Facebook für das iPad ist da

10. Oktober 2011 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Die oft anspekulierte Facebook-App für das iPad ist da. Kein Mumpitz irgendwelcher Dritt-Anbieter, sondern höchst offiziell von Facebook. Da das iPad bekanntlich ohne Tricks kein Flash unterstützt, hat Facebook Entwickler ins Boot geholt, die ihre Anwendungen zum Start der Facebook-App in HTML5 anbieten. Auch findet man auf der iPad-App den Facebook Chat vor. So, dann probiert den Spaß mal selber aus, mein iPad liegt in einem Umzugskarton – kann sein, dass ihr noch bei der iPhone-Version landet – dann ist ein wenig Geduld angesagt. Google: bitte HD-App für das iPad nachreichen, danke!

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15452 Artikel geschrieben.


21 Kommentare

Nils 10. Oktober 2011 um 22:18 Uhr

Einfach so!
Damit hätte wohl niemand gerechnet.

kamikater 10. Oktober 2011 um 22:19 Uhr

Warum sind die Kommentare auf der Seite so schlecht? Da gehts wohl um das iPhone.

Sandro 10. Oktober 2011 um 22:20 Uhr

Und Honeycomb muss immernoch warten … kein wunder das immer mehr Androiden zu FriendMe oder Friendcaster wechseln … peinlich peinlich

500 Millionen Wert und noch nichtmal eine Honeycomb App und die iPad ließ auch mehr als 1 Jahr auf sich warten.
PEINLICH FACEBOOK !

Lieber TabletApps als StalkingFeatures wie Abonnieren !

Sven 10. Oktober 2011 um 22:20 Uhr

Im deutschen Store wird man aktuell nur auf die iPhone App. geleitet.

Maxbrandes 10. Oktober 2011 um 22:25 Uhr

Ich habe eben die App geladen (deutscher App Store) und es ist bei mir nur die iPhone App – also kein HD

Henning 10. Oktober 2011 um 22:27 Uhr

@Sven. Kann ich bestätigen, man wird auf die iPhone App weitergeleitet. Auch das Suchen nach der iPad App im Store ist erfolglos… :(

AntJO 10. Oktober 2011 um 22:27 Uhr

“Google: bitte HD-App für das iPad nachreichen, danke!” Was hat den dieser Satz am Schluss zu bedeuten den versteh irgendwie nicht.
Gruß AntJoo

Felix 10. Oktober 2011 um 22:28 Uhr

Der Link zum amerikanischen App Store zeigt auch nur die iPhone App an.

Buschi 10. Oktober 2011 um 22:28 Uhr

Bei mir ist es keine Universal App. Hab’s runter geladen und es war die IPhone App :-(
Also abwarten, oder?

Denzel 10. Oktober 2011 um 22:29 Uhr

Ja, gibt im Store nur die iPhone App…

Delli 10. Oktober 2011 um 22:38 Uhr

Zu früh gefreut. Kanns nur bestätigen, z.Zt. wird noch auf die iPhone App verlinkt. Morgen siehts hoffentlich anders aus.

André Kl. 10. Oktober 2011 um 22:53 Uhr

Ich kann den Leuten nur zustimmen, schade das Facebook es nicht hinbekommt eine Honeycomb-App rauszubringen. Er recht wo die Leute immer mehr mit Tablets surfen und Google + immer mehr im kommen ist.

Natürlich wird Google es nicht wirklich begrüßen, aber die App können sie dem Market auch nicht verwehren. Es kann ja wohl nicht so lange dauern, die App für Honeycomb rauszubringen, wenn sie komplett auf HTML5 basiert.

Ich hoffe mal, dass es in den nächsten Wochen passiert! Auch wenn Friendcaster und Co ganz okay sind, ist es nicht so das Gelbe vom Ei!

cokkii 10. Oktober 2011 um 22:53 Uhr

Uninteressant!

Delli 10. Oktober 2011 um 23:04 Uhr

Jetzt wird auf Version 4.0 im deutschen Store verlinkt. Hervorragend :D

Angi 10. Oktober 2011 um 23:46 Uhr

Huch O_O Einfach so? So ganz plötzlich? Das hätt ich nu nicht gedacht. Wo doch alle so lang drauf warten. :) Naja, ich mag Facebook nicht wirklich… Twitter rules :)

René 11. Oktober 2011 um 09:22 Uhr

Heute Morgen konnte ich mir die App dann auch endlich laden. Sieht auf den ersten Blick recht gut aus.

Alexander 11. Oktober 2011 um 10:53 Uhr

Im Vergleich zur iPhone-Version macht die neue App fürs iPad in meinen Augen eine gute Figur. Habe die App heute installiert, alles funktioniert – wunderbar.

Felix 11. Oktober 2011 um 21:54 Uhr

Was noch in der iPad Version fehlt: videotelefonie wie auf dem pc. Chat ok, aber mir fehlt der videochat übers iPad. Wie seht ihr das? @caschy oder alle: wäre das so schwer noch mit in die app einzubauen?


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.