E-Mails in Gmail pausieren

7. September 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Für Freunde der externen Dienste gibt es mit InboxPause wieder ein tolles Spielzeug für Gmail. Die Macher von Boomerang für Gmail haben ein kleines Tool entwickelt, welches eingehende Mails pausiert. Was heißt pausiert – Mails gehen dennoch ein, werden aber in ein Label verschoben und tauchen erst wieder auf, wenn man auf Unpause klickt.

In der Zeit der Pause kann der geneigte Anwender sogar einen Autoresponder einstellen. Nun habe ich auch mal Google angeworfen um zu schauen, ob und was andere dazu sagen. Und, was findet man?

Meinungen, was InboxPause für ein tolles Produktivitätstool wäre. Was ich dazu sage? STFU, macht den Tab mit Gmail zu und Ruhe ist – da braucht es keine Erweiterung. Der einzige Vorteil könnte sein, dass in der Nähe befindliche Smartphones oder Tablets durch InboxPause auch ruhig gestellt werden – denn ohne echten Mail-Eingang keine Notification. Wie erwähnt, ich brauche den Spaß nicht, vielleicht kann es jemand von euch gebrauchen. (Danke Sergej!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.