Dropbox stellt Mailbox und Carousel ein

7. Dezember 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Artikel_DropboxKurz notiert: Dropbox hatte mal riesige Ambitionen (hat man sicherlich immer noch, nur in anderen Bereichen). Mit Carousel wollte man seinen Nutzern eine Fotoverwaltung in der Cloud bieten, selbst den Anbieter einer Mail-App kaufte man seinerzeit auf, um den Nutzern auf bequeme Art und Weise das Beherrschen der Mail-Flut möglich zu machen. Nun die Ansage, dass man sowohl Carousel einstellt als auch die App Mailbox. Man habe in den letzten Monaten den Fokus auf Kollaboration und das Vereinfachen dieser gelegt und dann die harte Entscheidung getroffen, dass man Carousel und Mailbox einstellen müsse. Funktionen aus Carousel möchte man aber in die Dropbox-App einfließen lassen – und Elemente aus Mailbox würde man schon in der Beta-Funktion von Paper sehen. Mailbox wird am 26. Februar 2016 die Schotten dicht machen, gefolgt von Carousel, welches am 31. März 2016 schließt. Nutzer beider Dienste sollten deshalb unbedingt die Blogpostings lesen: Mailbox & Carousel sagen Tschüss!Dropbox buys Mailbox



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.