Dropbox: PDF-Dateien unterschreiben, iMessage-Integration und mehr

11. Oktober 2016 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Artikel_DropboxEin recht großes Update wird die Dropbox-Nutzer auf der iOS-Plattform treffen, fünf neue Funktionen verspricht der Cloud-Dienstleister da. Mit diesen Update will man sich vornehmlich an jene richten, die Dropbox als produktive App einsetzen. So kann man nun direkt in der Dropbox-App PDF-Dateien unterzeichnen. Das wird sicherlich alle erfreuen, die Dropbox nutzen, bisher aber zu anderen Lösungen zum Unterzeichnen von PDF-Dateien griffen. Ebenfalls können iOS-Nutzer die mit iOS 10 hinzugekommenen iMessage-Möglichkeiten mit Dropbox nutzen, so lassen sich Dateien flott direkt per iMessage teilen, ohne dass man vorher in die App muss.

imessage-integration

Dateien einsehen und erstellen kann man nun auch mit iOS 10 einfacher, hierfür gibt es ein neues Dropbox-Widget. Solltet ihr mit Dropbox und mehreren Personen arbeiten, so bekommt ihr eine Benachrichtigung, wenn die gerade von euch angeschaute Datei erneuert oder verändert wurde, ebenfalls bekommt ihr per Tap so schnell die aktuelle Ansicht kredenzt.

lock-screen-widget1

Zu guter Letzt: Dropbox unterstützt Picture-in-Picture, Videos in der Dropbox können also angeschaut werden, während man in anderen Apps weiter produktiv ist – und in den kommenden Wochen möchte man sogar den Split Screen-Support einführen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22904 Artikel geschrieben.