DriveDroid: ISOs auf dem PC direkt vom Smartphone starten (Root)

3. März 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Ab und an benötige ich für verschiedene Aufgaben verschiedene Betriebssysteme, die bisher alle auf einem USB-Stick untergebracht sind. Von nützlichen Tools, wie der Kaspersky Rescue Disk, CloneZilla bis zu Hiren’s BootCD, aber auch zu normalen Linux-Distributionen ist alles dabei. Falls man einmal den USB-Stick nicht dabei haben sollte, kann man nun auch einfach das gerootete Android-Smartphone mit der App DriveDroid dafür nutzen, welches man ja eh immer dabei hat.

DriveDroid

Die App selbst ist einfach zu benutzen und übersichtlich aufgebaut. Zunächst solltet ihr euer Smartphone per USB-Kabel mit dem PC verbinden, danach die ISO-Datei auswählen. Anschließend den PC neustarten (BIOS-Boot Priorität muss eventuell angepasst werden) und der PC startet euer gewähltes System von der SD-Karte eures Smartphones.

DriveDroid bietet zudem an, verschiedene Linux-Distributionen (Fedora, Debian usw.) direkt auf euer Smartphone herunterzuladen, aber natürlich könnt ihr auch jedes Windows-System oder die oben aufgeführten ISOs selbst auf eurer SD-Karte ablegen. Leider funktioniert die Lösung nur mit Root, weshalb ich bei der normalen Methode über den USB-Stick bleibe. Die kostenlose App kommt mit Werbung, die kostenpflichtige Version für 1€ ist werbefrei. Die gebotenen Funktionen sind aber bei beiden Apps identisch. [via]

Download @
Google Play
Entwickler: Softwarebakery
Preis: Kostenlos

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.