Die neuen AGB der Telekom sind da

2. Mai 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die neuen AGB der Deutschen Telekom sind nun da. Wie erwartet ist die Drosselung nun schriftlich fixiert worden: „Ab dem im Folgenden für das jeweilige Produkt aufgeführten übertragenen Datenvolumen (Down- und Upload) wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs auf 384 kbit/s (Down- und Upload) begrenzt. Die Zählung des übertragenen Datenvolumens beginnt jeden Monat mit dem Kalendertag der betriebsfähigen Bereitstellung des aktuellen Call & Surf-Produktes. Am gleichen Kalendertag des Folgemonats wird eine gegebenenfalls erfolgte Begrenzung wieder aufgehoben.“

Deutsche Telekom

Basic, Comfort und Comfort Plus: 75 GB, Comfort VDSL, Comfort VDSL, Comfort IP SPeed mit VDSL 50: 200 GB, Comfort IP (Speed) mit Fiber 100: 300 GB, Comfort IP (Speed) mit Fiber 200: 400 GB. Was in den AGB nicht zu finden ist? Start der Drosselung. Laut AGB könnte die Deutsche Telekom ab sofort drosseln. Ebenfalls fehlen weiterhin Preise für Zubuch-Gigabyte, diese will man sich anscheinend noch bis 2016 überlegen und lässt so alle Kunden im Dunkeln. UN-FASS-BAR! Mir tun die Mitarbeiter in den Stores der Telekom wirklich leid, denn diese dürfen sich mit unbequemen Fragen löchern lassen. (danke Lars)


Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21952 Artikel geschrieben.