Deutsche Post DHL Group und Ford stellen E-Transporter StreetScooter WORK XL vor

16. August 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Seit einiger Zeit gondelt auch bei uns die Post mit dem SteetScooter durch die Straßen. Ein E-Mobil. Nun haben Deutsche Post DHL Group und Ford das neue, größere Modell namens StreetScooter WORK XL vorgestellt. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein Fahrgestell eines Ford Transit, welches mit einem batterieelektrischen Antriebsstrang und einem Karosserieaufbau nach Vorgaben von Deutsche Post DHL Group ausgestattet  ist.

Noch in diesem Jahr sollen rund 150 dieser Fahrzeuge im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL Group in der Paketzustellung zum Einsatz kommen.

StreetScooter WORK XL 01
© Ford-Werke GmbH / Lothar Stein

Bis Ende 2018 planen beide Unternehmen derzeit, 2.500 Fahrzeuge dieses Modells zu produzieren. Sollte das Ganze gut ankommen, dann möchte man die Fahrzeuge auch an Drittkunden verkaufen, ganz so, wie es bereits bei den StreetScooter-Modellen Work und Work L der Fall ist. Der elektrisch betriebene Transporter wird ein Ladevolumen von 20 Kubikmetern haben und Platz für über 200 Pakete bieten. Der Work XL verfügt über ein modulares Batteriesystem mit 30 bis 90 kWh, das Reichweiten zwischen 80 und 200 km ermöglicht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25472 Artikel geschrieben.