„Cortana, wach auf!“ könnte deinen nächsten Rechner wecken

19. August 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Cortana

Interessante Geschichte beim Intel Developer Forum, welches gerade stattfindet. Auf Wunsch hören Rechner im Ruhezustand, die über einen Intel Skylake-Prozessor verfügen, auf euer Wort. Ein „Cortana, wach auf!“ würde euren Rechner aus dem Ruhezustand holen und dann Befehle via Cortana entgegennehmen. Möglich macht dies ein sparsam arbeitender DSP (Digital Signal Prozessor), welcher sich im Intel Skylake-Prozessor befindet. Technisch war das Ganze laut Gizmodo schon mit den Core M-Prozessoren des letzten Jahres möglich – hier fehlte aber bekanntlich Cortana und Windows 10. Das Ganze erinnert doch ein wenig an das Moto X, welches auf Wunsch dauerhaft horchte und so per Sprache aufgeweckt werden konnte und Google Now zum Vorschein brachte. Ob spezielle Audio-Hardware benötigt wird, ist bislang nicht bekannt.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22525 Artikel geschrieben.