TrueCrypt: Projektende, Hack oder ist die US-Regierung Schuld?

29. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

An tägliche Horrormeldungen bezüglich geknackter Dienste haben wir uns irgendwie gewöhnt. Heartbleed, ebay, Spotify und Co – sie bestimmten das News-Geschehen. Doch nun sorgt eine andere, mehr als skurrile Geschichte für Aufsehen. Bereits in diesem Beitrag berichteten wir über ominöse Änderungen auf der Seite des Verschlüsselungs-Tools TrueCrypt.S

Android Geräte-Manager 1.2 mit Gast-Modus

29. Mai 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Bereits gestern bekam ich ein Update des Android Geräte-Managers, Googles Tool, mit dem sich verloren gegangene Androiden orten, sperren und löschen lassen. Ein Changelog suchte ich bislang vergebens, bei Android Police hat man zumindest eine Neuerung entdeckt. So verfügt der Android Geräte-Manager nun über eines Gast-Modus. So können sich Nutzer direkt am Smartphone von Freunden einloggen und schauen, wo das eigene Gerät ist – sinnvoll, wenn kein anderer Rechner zur Hand ist. Zu bedenken ist, dass ihr eure Notfallschlüssel dabei haben solltet, sofern ihr zum Schutz Googles Zwei-Faktor-Authentifizierung einsetzt. Das Update auf den Android Geräte-Manager 1.2 sollte so bei euch aufschlagen, falls nicht – hier gibt es die APK.adm

Nach Sicherheitsproblem: Spotify stellt neue Android-App im Play Store ein

29. Mai 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Vorgestern berichteten wir hier über eine Sicherheitslücke, die Spotify betrifft. Interessante Aussage: man habe einen Einbruch in die Server festgestellt, aber angeblich soll nur ein (!) Nutzer betroffen sein – und hier sei weder Passwort, noch Zahlungsinformationen entwendet worden. In der gleichen Nachricht teilte man mit, dass Android-Nutzer bald zwingend ein Update einspielen müssen.

Spotify Logo

Nach dem Update müssen Offline-Playlists erneut heruntergeladen werden, sonst sind aber keine weiteren Schritte nötig. Spotify teilt außerdem mit, dass iOS- und Windows Phone-Nutzer nicht betroffen sind. Diese News ist nur der kurze Hinweis, dass die neue Android-App, beziehungsweise das Update seit gestern im Google Play Store bereitsteht. Die alte App “Spotify” wird dabei entfernt und die neue “Spotify Music” eingespielt. Bislang haben nicht allzu viele Nutzer das Update durchgeführt, denn die neue Version zeigt derzeit 500.000 – 1.000.000 Installationen an, die alte 50- 100 Millionen. Nutzer der Spotify-App über den Amazon App Shop bekommen das Update in den nächsten Tagen, erst heute verschickte Spotify eine Mail an die Nutzer.

TrueCrypt: Webseite spricht von Ende der Entwicklung und warnt vor Einsatz des Tools

28. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Interessante Geschichte, die sich gerade bei TrueCrypt abspielt. Die Standard-Webseite Truecrypt.org verweist derzeit auf truecrypt.sourceforge.net. Hier wird vor dem Einsatz des beliebten Verschlüsselungstools gewarnt. So heißt es, dass die Entwicklung von TrueCrypt im Mai 2014, pünktlich zum Support-Ende von Windows XP eingestellt wurde. Die Webseite spricht davon, dass die Nutzung von TrueCrypt unsicher sei und dass man andere Lösungen nutzen soll. Ob Angreifer Zugriff auf die TrueCrypt-Server haben und die Webseite verändert haben, ist bislang nicht bekannt. Momentan solltet ihr besser Abstand von Downloads nehmen, die von dieser Seite kommen. (thx Global Limits!) (Update 29. Mai: ich habe weitere Links und Vermutungen zusammengefasst)Bildschirmfoto 2014-05-28 um 21.21.40

Picturelife: Mindestens 35 GB kostenloser Speicher für eure Fotos und Videos

28. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Unser Leser Gerhard hat uns auf eine Aktion hingewiesen, die der US-Kamera-Shop Adorama in Zusammenarbeit mit dem Cloudspeicher Picturelife auf die Beine gestellt hat. Kunden können “lebenslang” kostenlos 35 Gigabyte Speicher für Fotos und Videos bekommen. Picturelife bietet ansonsten 5 GB Speicher kostenlos für Fotos an, mit dem speziellen Link auf die Aktionsseite bekommt man satte 30 GB kostenlos dazu.Bildschirmfoto 2014-05-28 um 19.32.27

BSI warnt: 200.000 FTP-Zugangsdaten im Umlauf

28. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat wieder einmal einen Datensatz ausfindig gemacht. Zugangsdaten zu 200.000 FTP-Servern liegen vor. Die Daten sollen dazu verwendet werden, um auf den Servern Schadcode für Drive-by-Attacken zu platzieren. Mehr als 600 deutsche Hosting-Provider sind involviert, diese wurden bereits vom BSI darüber informiert. Die Hosting-Provider sind es auch, die ihre Kunden informieren sollen.

BSI_FTP

Einbruch bei Spotify: Daten von einem Nutzer entwendet, Android-Update im Anmarsch

27. Mai 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Spotify teilt aktuell mit, dass es zu einem Einbruch in das eigene System gekommen ist. Untersuchungen hätten allerdings ergeben, dass lediglich die Daten eines einzelnen Nutzer entwendet wurden, diese beinhalteten zudem keine Zahlungsinformationen oder ein Passwort. Da man bei Spotify den Schutz der Daten sehr ernst nimmt, informiert man trotzdem über den Vorfall. Als zusätzliche Sicherheit wird man bei Spotify in den nächsten Tagen weitere Nutzer auffordern, sich erneut in den Dienst einzuloggen.

Spotify_Android_Redesign

Apple-Nutzer in Australien werden nach Angriff zur Passwortänderung aufgefordert

27. Mai 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

In Australien häufen sich aktuell Fälle, in denen Macs und iDevices per Remote-Zugriff über das “Find my iPhone” gesperrt werden. Bei betroffenen Nutzern taucht dann die Meldung auf, dass sie Beträge zwischen 50 und 100 US-Dollar an ein PayPal-Konto senden sollen, damit das Gerät wieder entsperrt würde. Es wird davon ausgegangen, das sich der Angreifer den Zugang über die normale Apple-ID verschafft, also die Kombination aus Nutzername und Passwort kennt. Woher ist allerdings unklar.

FindMyiPhone

AVAST Support-Forum gehackt: Nutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter entwendet

27. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Einer unserer Leser Alex hat uns eine E-Mail zukommen lassen, die aktuell von AVAST verschickt wird. In der Mail wird mitgeteilt, dass das Community.Support-Forum von AVAST gehackt wurde. Dieses ist aktuell auch offline. Entwendet wurden laut der E-Mail von AVAST Nutzernamen, E-Mail-Adressen und gehashte Passwörter. AVAST teilt zudem mit, dass die Passwörter zwar gehasht sind (Ein-Wege-Verschlüsselung), die Diebe aber mit etwas Aufwand zahlreiche Passwörter auslesen könnten.

Googles VirusTotal mit Upload-Tool für OS X

26. Mai 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Ende 2012 schnappte sich Google den Dienst VirusTotal. Hier kann der Nutzer Dateien hochladen, die dann mit verschiedenen Antivirus-Engines getestet werden. Neben der reinen Kontrolle von Dateien hat sich der Dienst auch die Überprüfung von Webseiten auf die Fahnen geschrieben. Nun hat man nach langer Zeit der Stille wieder etwas Neues veröffentlicht, ab sofort steht nämlich ein spezieller Uploader für Dateien zur Verfügung. Über diesen können Mac-Nutzer Dateien automatisiert zum Dienst schicken, um Dateien auf Schädlinge zu untersuchen. Windows-Nutzer haben seit langem Zugriff auf die Hilfs-Applikation, die auch im Downloadbereich verfügbar ist. Aber ganz ehrlich – nutzt so etwas jemand? Unter Windows haben die meisten sicherlich eine Schutzsoftware installiert, während die meisten OS X-Nutzer wohl auf die Lösungen Gatekeeper und Sandbox verlassen.osx-app-screen



Seite 12 von 151« Erste...101112131415...Letzte »