Bullyparade – Der Film ab Februar exklusiv bei Prime Video

13. Januar 2018 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Bullyparade sollten viele von euch kennen, vor allem die älteren Leser, die die Serie zwischen 1997 und 2002 auf Pro7 verfolgten. Michael „Bully“ Herbig und seine Kollegen amüsierten in dieser Zeit das abendliche Publikum mit allerlei Sketchen, aus denen Filme wie Der Schuh des Manitu, (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 oder Lissi und der wilde Kaiser entstanden. Im letzten Jahr versuchte man die Bullyparade dann als Kinofilm wiederauferstehen zu lassen, mit eher mäßigem Erfolg.

Wer sich den Kinobesuch für die Bullyparade gespart hat, kann nun demnächst kostenlos darauf zugreifen, wenn ein Amazon Prime Abonnement abgeschlossen wurde. Amazon bringt den Film exklusiv ab 17. Februar 2018 auf seinem hauseigenen Streamingdienst Prime Video, noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart der DVD oder Blu-Ray, die erst am 31. Dezember auf den Markt kommen soll.

Amazon beschreibt den Film folgendermaßen:

Zwanzig Jahre nach dem Fernsehdebüt der Comedyshow Bullyparade feiern Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz ihr Comeback in Bullyparade – Der Film, der als erster deutscher Kassenschlager von einem Video-Streaming-Service mitproduziert wurde. Auch diesmal sind die legendären Helden der Comedyshow wieder mit von der Partie: Winnetou, Sissi, Pavel Pipowitsch und Bronko Kulitschka, die drei Kastagnetten, der Yeti sowie die „(T)Raumschiff“-Besatzung.

Ich denke für Zwischendurch ist der Film sicherlich einen Blick wert, für lau sowieso.


Über den Autor:

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Oliver hat bereits 189 Artikel geschrieben.