Bongiovi DPS Equalizer Version 1.0.7 aktuell kostenlos

24. Januar 2016 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Bongiovi DPSIm Februar 2015 berichtete ich über einen Software Equalizer für Mac und Windows, der seit langem einen festen Platz auf meinen Geräten besitzt. Der Bongiovi DPS sorgt dafür, dass der oft flache oder dumpfe Klang Eures Laptops oder Desktop-PCs um einiges voller, satter und breiter wird. Bisher war es so, dass die Basis-Version von Bongiovi DPS kostenlos war, doch verschiedene Presets oder Volume Booster, die auf diverse Geräte zugeschnitten sind, kosteten einen Obolus von 29,99 Dollar. Da Bongiovi kurz vor der Veröffentlichung der DPS Software 2.0 steht, haut man aktuell zwei Lizenzen für einen begrenzten Zeitraum die Version 1.0.7 für Windows und Mac kostenlos raus.

Wie lange genau das Zeitfenster offen steht, nennt man nicht, daher sollte man nicht zu lange mit dem Download warten. Wie ihr rankommt? Ganz einfach, Ihr besucht die jeweilige Seite im Shop von Bongiovi für Windows oder Mac, legt einen Account an und sichert Euch die Lizenzen mit dem Gutscheincode DPS2VIPOSX. In der Bestätigungsmail folgt Ihr der Installationsanleitung und schon könnt Ihr Euren Equalizer einrichten.

surface-pro-dps-2-300x213

Genaueres erfahrt Ihr im dedizierten Eintrag auf der Seite von Bongiovi (Anleitung für Mac ist im Kern dieselbe wie für Windows). Wer sich im übrigen vorab bereits eine Lizenz für Bongiovi DPS 1.0.7 gesichert hatte, wird laut Bongiovi per Mail ein Gratis-Upgrade auf die kommende Version 2.0 erhalten. Leider wird nicht darauf eingegangen, ob dies auch für diese Kostenlos-Aktion gilt.

(Danke Frederik für den Tipp!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.