Bongiovi DPS Equalizer Version 1.0.7 aktuell kostenlos

Artikel_Bongiovi DPSIm Februar 2015 berichtete ich über einen Software Equalizer für Mac und Windows, der seit langem einen festen Platz auf meinen Geräten besitzt. Der Bongiovi DPS sorgt dafür, dass der oft flache oder dumpfe Klang Eures Laptops oder Desktop-PCs um einiges voller, satter und breiter wird. Bisher war es so, dass die Basis-Version von Bongiovi DPS kostenlos war, doch verschiedene Presets oder Volume Booster, die auf diverse Geräte zugeschnitten sind, kosteten einen Obolus von 29,99 Dollar. Da Bongiovi kurz vor der Veröffentlichung der DPS Software 2.0 steht, haut man aktuell zwei Lizenzen für einen begrenzten Zeitraum die Version 1.0.7 für Windows und Mac kostenlos raus.

Wie lange genau das Zeitfenster offen steht, nennt man nicht, daher sollte man nicht zu lange mit dem Download warten. Wie ihr rankommt? Ganz einfach, Ihr besucht die jeweilige Seite im Shop von Bongiovi für Windows oder Mac, legt einen Account an und sichert Euch die Lizenzen mit dem Gutscheincode DPS2VIPOSX. In der Bestätigungsmail folgt Ihr der Installationsanleitung und schon könnt Ihr Euren Equalizer einrichten.

surface-pro-dps-2-300x213

Genaueres erfahrt Ihr im dedizierten Eintrag auf der Seite von Bongiovi (Anleitung für Mac ist im Kern dieselbe wie für Windows). Wer sich im übrigen vorab bereits eine Lizenz für Bongiovi DPS 1.0.7 gesichert hatte, wird laut Bongiovi per Mail ein Gratis-Upgrade auf die kommende Version 2.0 erhalten. Leider wird nicht darauf eingegangen, ob dies auch für diese Kostenlos-Aktion gilt.

(Danke Frederik für den Tipp!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Lizenz für Windows gibt es laut Store nicht mehr, wer sich aber im neuen System einen Account bis zum 01.02. anlegt, bekommt wohl DPS 2.0 BASIC kostenlos.

  2. Ich musste keinen Key eingeben, musste mich nur anmelden und schon gab es Version 2.0.1.4 kostenlos.

  3. Jop bei mir auch

  4. fein jetzt kann man Bässe und Höhen einstellen…
    zur Lizenz:
    „As Bongiovi DPS 2.0 makes its world debut, it is an extended free trial until the end of the year. After the free trial is over you will be prompted to make a purchase to continue using DPS.“
    ein wenig Spaß also bis Jahresende…

  5. Ja, „kostenlos“ heißt für die Win-Version extended trial. Ich zitiere mal: „As Bongiovi DPS 2.0 makes its world debut, it is an extended free trial until the end of the year. After the free trial is over you will be prompted to make a purchase to continue using DPS.“

    Also ganz normale Trialware und dass die freie Nutzungszeit so lang ist, macht es nicht besser. Ob ich die Software mag hätte ich spätestens nach ein paar Wochen auch gewusst; Ende des Jahres werden viele doch überrascht sein. Aber… so ist der Markt und das Spiel spielen wir alle, User, Anbieter und Redakteure mit.

  6. @stefan: oh, du hattest es schon zitiert. *huestel*

  7. Wer ne dauerhafte und kostenlose Lösung für OS X sucht, könnte auch Apple’s AU Lab in Verbindung mit Soundflower nutzen. Mit AU Lab erstellt man den EQ, Soundflower reicht dann alle Systemtöne durch diesen EQ. Anleitung ist hier:
    https://coderwall.com/p/dn0v-g/create-an-equalizer-for-all-audio-in-mac-os-x

    AU Lab muss man sich nicht in Apple’s Dev Center besorgen. Die App ist zum freien Download am Ende dieser Seite verlinkt:
    http://www.apple.com/de/itunes/mastered-for-itunes/

  8. Komische Seite, wo bekommt man die Windows Version, es nütz mir ja nicht wenn ich die MAC Version runterlade.

  9. PS: und wer mit nem grafischen EQ nicht viel Anfangen kann guckt sich einfach die unterschiedlichen Presets in iTunes an.

  10. Hab jetzt ein wenig damit rumgespiet und ich finde es verzerrt den Sound zu sehr.
    Zum einem viel zu viel Bass auch wenn der regler auf null ist und zum anderen nur 5 presets welche man nicht einmal richtig bearbeiten kann.
    Schade

  11. Wer einen richtig guten kostenlosen Open Source Equalizer haben möchte, der sogar über Hdmi funktioniert kann mal APO http://sourceforge.net/projects/equalizerapo/ und PEACE http://sourceforge.net/projects/peace-equalizer-apo-extension/ ausprobieren! (Die heißen übrigens wirklich so 🙂 )
    Und wer dann noch mit einem Mikro sein Soundsetup ausmessen möchte, kann mit REW (Room EQ Wizard) http://www.roomeqwizard.com/ eine optimale Equalizerkurve für APO erstellen. Das GUI ist zwar nicht hübsch,!

  12. Hmmm, Kommentar verschwunden?….
    Dann nochmal. Wer einen richtig guten kostenlosen Open Source Equalizer für Windows sucht sollte mal APO http://sourceforge.net/projects/equalizerapo/
    UND PEACE
    http://sourceforge.net/projects/peace-equalizer-apo-extension/
    versuchen. Funktioniert auch über HDMI. Keine hübsche GUI aber mächtig.
    Und wer dann noch sein Soundsetup ausmessen will kann mit REW
    http://www.roomeqwizard.com/
    und enem guten Mikro eine optimale Equalizerkurve für seinen Raum erstellen.

  13. Hier noch ein systemweiter Equalizer für Mac. http://www.bitgapp.com/eqmac/ Ich habe ewig nach so etwas gesucht.

  14. Jörg Trompetter says:

    Hallo, kann diese APP auch auf dem IPad installiert werden?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.