Blablacar: Onlinezahlung ohne Reservierungscode

29. März 2017 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Die Mitfahrzentrale Blablacar kennen sicherlich einige von euch. Ich bin da auch schon einige Male mitgefahren, wenn ich von A nach B wollte. Voraussetzung war natürlich, dass von meinem Wohnort einer dahin fährt, wo ich landen möchte. Glücksspiel. Aber das soll nicht das Thema sein, sondern die Abkehr vom nervigen Reservierungscode. Ganz früher konnte man noch bar bezahlen, dann kam der Reservierungscode, der dem Beifahrer zugespielt wurde – und im Anschluss der Fahrt noch einmal zusätzlich an den Fahrer übermittelt werden musste.

Schritte, die eigentlich gar nicht notwendig sein sollten, lässt sich ja auch anders lösen. Hat man bei Blablacar nun auch erkannt, sodass man diesen nun abschafft. Nutzer zahlen ganz normal online ihre Fahrt – und die Fahrer können nach 24 Stunden automatisch die Summe anfordern, alternativ wird sie nach 48 Stunden automatisch gutgeschrieben. Sollte nach Zahlung durch den Beifahrer etwas nicht glattlaufen, er die Fahrt nicht wie geplant antreten können, so muss er sich an Blablacar wenden.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24069 Artikel geschrieben.