Bessere Fotos: Google Camera mit HDR+ portiert (Snapdragon 820, 821 & 835)

12. August 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp an alle, die ein Smartphone mit Snapdragon 820, 821 oder 835 ihr Eigen nennen: Die Google-Kamera-App wurde portiert, sodass sie auf Geräten mit diesen Prozessoren läuft. Muss man natürlich nicht nutzen, wenn man eine vernünftige Kamera-App hat, die die Möglichkeiten von Software und Hardware voll ausnutzt.

OnePlus 5, Standard

Kann aber ganz interessant sein, denn in meinem Falle machte ich bei der Aufnahme in einer Umgebung mit schlechtem Licht mit einem OnePlus 5 und der Google Camera nebst HDR+ schon bessere Bilder als mit der integrierten Lösung, bei der ich zum Test auch HDR zugeschaltet hatte. Habe nur zwei beispielhaft eingebunden, aber es war wirklich bei allen Bildern besser.

OnePlus 5 mit Google Camera

Dazu sei aber erwähnt, dass die Google-Kamera-App im automatischen Modus andere Werte nimmt als die Kamera des OnePlus 5. Eine Diskussion zum Thema findet man bei Reddit vor, falls ihr da mal reinschauen wollt. Download Google Camera 4.4 mit HDR+


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24798 Artikel geschrieben.