AVAST warnt vor Malware-Version von FileZilla

28. Januar 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Der Antivirus-Hersteller AVAST warnt derzeit vor modifizierten Versionen des beliebten FTP-Programmes FileZilla. Das Programm ist Open Source, wurde aber modifiziert und wird auf diversen Seiten zum Download angeboten. Die modifizierte Version kopiert die Zugangsdaten der Benutzer und sendet diese an einen Server, der anscheinend in Deutschland steht, dort ist er allerdings über einen russischen Registrar geschützt.

about_windows

Mit den gekaperten Daten lässt sich viel anstellen, so lassen sich zum Beispiel Webseiten löschen, kopieren oder auch mit schadhaftem Code versehen. Also: immer Augen auf, von wo ihr FileZilla herunterladet. Schon in der Vergangenheit gab es Meldungen dieser Art und das Schlimme ist, dass Google manche Seiten, die nicht legale Software oder modifizierte Open Source Software anbot, durch Bewerbung mittels Adsense ganz oben anzeigte und den nicht so firmen Benutzer in die Irre führte.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.