Google weitet Lego-Experiment aus

Lego – kennt wohl jeder, hat wohl jeder schon einmal besessen oder unter dem Fuß gehabt. Bereits 2012 hatte Google ein Experiment gestartet, in dem man innerhalb des Browsers Lego-Klötzchen setzen konnte. Um die Technologien des Browsers zu demonstrieren, startet Google ab und an Experimente und nun macht man das verbesserte Google Experiment rund um die Bauklötze für alle – auch mobil – verfügbar. Neu ist zum Beispiel die Integration von Google+, hier kann man schauen, welche Bauwerke die Kreis-Kontakte erschaffen haben. Ich bin dann mal weg und bastle….

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Ich will das für Safari! Jetzt! Und zum Ausdrucken mit meinem nicht vorhandenen 3D-Drucker!

  2. Schonmal die bauten für deinen kleinen (deine kleine?) planen? 😀

  3. @toni für safari gibts nur lego duplo

  4. geht nicht bekomme auf Handy und Laptop folgende Meldung: „Die erweiterten Webtechnologien des Build with Chrome-Projekts werden von deinem Computer oder Webbrowser offenbar nicht unterstützt.“

  5. Lego wäre eigentlich Ideal für einen besseres MineCraft-Spiel!

  6. Also ab dem Level mit dem Polizeiboot tut sich bei mir nichts mehr. Der Stein am Mauscursor verschwindet einfach und ich kann keine neuen Steine mehr setzen (manchmal nicht mal mehr die Platte rotieren).

    Noch jemand das Problem?

  7. Der Bug im Polizeibootlevel besteht bei mir auch 🙁

  8. Da nehme ich dann doch lieber den Lego Digital Designer, als das WebKit/GL Zeug von Google. 😉

  9. Hihi, auch schnell ein Häuschen gebaut 🙂

  10. ich komme auch nur, bis zum Polizeiboot :'(

  11. Erstaunlich, build with chrome läuft auch mitm Firefox! Also zumindest auf dem Androiden…

  12. chrome v32 auf dem mac teilt mir immer wieder mit, dass ich erst chrome downloaden soll, da es ansonsten nicht funktioniert. gibt es noch mehr menschen mit dem gleichen problem?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.