Auch LastPass profitiert von Android O Autofill-API

10. April 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android O ist aktuell als Preview für Entwickler verfügbar und wird wieder jede Menge Neuerungen mit sich bringen,. Eine davon ist die Autofill-Schnittstelle. Sie ermöglicht automatische Eingaben in auszufüllende Formulare, was sich natürlich besonders bei Login-Geschichten als sehr nützliche erweisen kann. Das sehen auch die Anbieter von Passwortmanagern so, 1Password und Enpass zeigten dies bereits. In diese Runde gesellt sich nun auch LastPass, logischerweise wird dieser Manager ebenfalls die Autofill-API nutzen.

Über die Schnittstelle lassen sich aber nicht nur Logininformationen auf einfachste Weise ausfüllen, im Prinzip kann so jedes Formular befüllt werden. Sei es mit Lieferadressen, Kreditkartendaten oder andere wiederkehrende Informationen. All das wird LastPass auch bieten.

Gleichzeitig wird durch die Schnittstelle Sorge getragen, dass LastPass „besser“ funktioniert. Bislang behelfen sich die Passwortmanager über die Accessibility-Möglichkeiten, das wiederum erfordert mehr Rechenleistung und weitere Berechtigungen. Beides Punkte, die dann mit Android O wegfallen können.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8360 Artikel geschrieben.