Bixby: Samsungs Assistent des Galaxy S8 kommt im 4. Quartal nach Deutschland

Kurze Information für alle angehenden Besitzer eines Samsung Galaxy S8 oder S8+. Der Bixby-Assistent hat zwar eine eigene Taste auf den neuen Smartphones von Samsung, kann aber in Deutschland noch nicht vollumfänglich genutzt werden. Samsung teilte im Rahmen der Präsentation mit, dass dies erst später der Fall sein würde, blieb aber einen konkreten Zeitraum schuldig. Den gibt es nun, zu finden auf den Support-Seiten von Samsung. Demnach wird Bixby voraussichtlich ab dem 4. Quartal in vollem Umfang in Deutschland zur Verfügung stehen.

Das ist noch eine ganze Weile hin, was das Ganze etwas schade macht. Bixby kann für das Galaxy S8 durchaus eine Bereicherung sein, wenn nicht sogar ein Kaufargument (je nachdem wie gut die Geschichte funktioniert). Nun ist der frühe Käufer wieder einmal der, der auf Funktionen warten muss. Aber immerhin gibt es nun einen Zeitrahmen, so kann man immer noch abwägen, falls man Bixby denn in seine Kaufentscheidung mit einbezieht.

Den Bixby-Button muss man ja indes nicht für Bixby nutzen, er kann auch mit anderen Funktionen belegt werden. Darüber berichteten wir hier und hier schon.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. Dann wird der Bixby-Button halt mit dem Google Assistant belegt. Oder wahlweise mit anderen Aktionen oder Apps wie der Kamera. Und die Leute werden dabei bleiben.

  2. Ist das genau so sicher wie die Update-Versprechen bei Samsung? 🙂

  3. Im 4. Quartal, in welchem Jahr?
    Wenn überhaupt, selbst Updates für Top-Smartphones kommen ja meist später oder garnicht mehr.

  4. Q4 ist ja schon und gut, schade das damit die 6 Monate in denen es bei Samsung Updates gibt, schon um sind 😀
    Zum Glück wird das ja eine serverseitige Änderung sein.

  5. Q4 2017 heißt in Samsung-Begriffen dann also Anfang/Mitte 2018…

  6. Florian Rott says:

    Also zusammen mit der induktionsladeschale für das S3? Wie praktisch!

  7. Dann wird auf jeden Fall abgewartet ob es kommt. Das geht ja bald auf das S9 zu.

  8. Klar… sie müssen ja das S9 damit promoten können (Anfang 2018) 😉 – die Leute kaufen es eh… warum denn beeilen?!? ^^

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.