ASUS bringt 249 Dollar-Tablet mit Ice Cream Sandwich

10. Januar 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Im Hause ASUS scheint man die Zeichen der Zeit erkannt zu haben. Das Kindle Fire von Amazon genießt aufgrund seines günstigen Preises und den Anschluss an das Ökosystem eine hohe Verbreitung. Den günstigen Bereich abzudecken ist wohl auch das Ziel des ASUS MeMo. Schlanke 7 Zoll, Tegra 3-Plattform mit Quad Core und 3G. Das Touch-Panel reagiert auf Eingaben mit dem mitgelieferten Stylus-Stift oder via Fingertipp.

Der Stylus erleichtert zudem die Navigation durch das Menü des MeMO. Über das mitgelieferte Bluetooth MeMIC Headset können Nutzer ihre Kontakte durchsuchen, Textnachrichten senden und empfangen, sowie Anrufe tätigen. Werden Kopfhörer eingestöpselt, verwandelt sich das MeMIC in ein Audiowiedergabegerät, das Musik via Bluetooth Verbindung vom MeMO Tablet streamt. 249 Dollar für diese Hardware und mit der Tatsache, dass auf dem Gerät Ice Cream Sandwich läuft. Eine echte Ansage von ASUS und ein Zeichen an die Branche, dass es auch günstig und gut geht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.