Apple WWDC 2013: Apple gibt Ausblick auf den Mac Pro

10. Juni 2013 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

In Sachen Hardware hat man bei Apple noch einen Vorgeschmack auf den Mac Pro gegeben, der schon futuristisch aussieht. Hierbei handelt es sich um ein Rechnenmonster, welches der normale Consumer sicherlich nicht mal eben kaufen wird. Die nächste Generation des Mac Pro ist laut Apple der am meisten erweiterbare Mac, der jemals gebaut wurde. Schaut man sich das Gehäuse an, dann weiss man, dass es nur externe Schnittstellen betreffen kann 😉

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 19.58.57

Mit sechs Thunderbolt 2-Anschlüssen, die jedem externen Device bis zu 20 GBit/Sek. an Bandbreite bieten können, ist der Mac Pro ideal zum Anschluss von externem Speicher, mehreren PCI-Erweiterungseinschüben, Audio- und Video-Breakout-Boxen und den neuesten externen Displays, inklusive 4K-Desktop-Monitoren.

Jeder der sechs Thunderbolt 2-Anschlüsse unterstützt bis zu sechs in Reihe geschaltete Geräte und bietet somit die Möglichkeit bis zu 36 Hochleistungsperipheriegeräte anzuschliessen. Thunderbolt 2 ist komplett abwärtskompatibel zu bestehenden Thunderbolt-Peripheriegeräten.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 20.01.12

Intel Xeon E5-Prozessoren der nächsten Generation mit Konfigurationen bis zu 12 Kernen liefern doppelt so schnelle Gleitkomma-Berechnungen, wie ihre Vorgänger. Mit zwei AMD FirePro-GPUs der Workstation-Klasse ist der komplett neue Mac Pro bis zu 2,5 mal schneller als der bisherige Mac Pro und bietet bis zu 7 Teraflops an Rechenleistung.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 20.01.34

Der neue Mac Pro enthält außerdem PCIe-basierenden Flash-Speicher, der bis zu 10 mal schneller als herkömmliche Desktop-Festplatten ist und beinhaltet den neuesten Vier-Kanal-ECC-DDR-Arbeitsspeicher mit 1866 MHz und bis zu 60 GByte/Sek. an Arbeitsspeicherbandbreite.

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 20.01.49

Was zu beachten ist: Die nächste Generation des Mac Pro wird im Laufe des Jahres verfügbar sein. Weitere Informationen später unter www.apple.com/mac-proAussagen zur Leistung basieren auf den technischen Spezifikationen der Vorserienmodelle des Mac Pro im Juni 2013 – bis zum Erscheinen kann es noch ganz anders aussehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.