Apple veröffentlicht nach Verurteilung Richtigstellung

26. Oktober 2012 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an die Tatsache, dass Apple zwar von Samsung 1 Milliarde Dollar Schadenersatz bekommt, aber Apple im Gegenzug auf der eigenen Homepage und in diversen Medien klarstellen muss, dass bestimmte Geräte von Samsung eben keine Kopien sind? Es ist soweit, Apple hat auf der englischen Seite die Stellungnahme inklusive Link zum Urteil veröffentlicht. In dem Prozess war das Gericht zu der Erkenntnis gekommen, dass Samsung mit seinen Geräten Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 7.7 keine geschützten Designmuster von Apple verletzt.

Nun ist es so, dass Apple dieses Urteil verlinkt, auch kurz wiedergibt – man betont aber auch, dass in anderen Ländern, wie zum Beispiel Deutschland, die Einfuhr der Galaxy Tabs 7.7, 8.9 und 10.1 nicht erlaubt sei. Beste Spitze im Text? Man zitiert auch den Richter im Urteil: “They do not have the same understated and extreme simplicity which is possessed by the Apple design. They are not as cool.” Tja – das Urteil dürfte mehr schmerzen, als eine Geldstrafe. Dennoch ein nerviges Thema. (danke an alle Tippgeber!)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16514 Artikel geschrieben.


7 Kommentare

Mike 26. Oktober 2012 um 15:28 Uhr

Schade dass Apple wieder noch eins draufsetzen muss. Wenn man besser ist muss man den Anderen nicht noch schlecht machen. Apple hatte um 2000 rum mehr Stil. So wirken sie nur noch überheblich.

swapfile 26. Oktober 2012 um 15:36 Uhr

naja da unten guckt ja eh keiner hin wenn man nicht darauf hingewiesen wird. demnach istdiese strafe eigentlich keine.

Markus 26. Oktober 2012 um 15:41 Uhr

Das stimmt @swapfile. Es ist mehr Werbung als Bestrafung

Sandro 26. Oktober 2012 um 16:58 Uhr

Extrem schlechte Verlierer, einfach nur PFUI !

Moeppi 26. Oktober 2012 um 19:27 Uhr

Haha! Pure win! :D

Thomas 26. Oktober 2012 um 23:13 Uhr

Sollte der Text nicht auf jeder Seite erscheinen?


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.