Apple Music mit 11 Millionen zahlenden Nutzern, 782 Millionen iCloud-Nutzer

13. Februar 2016 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_applemusicInteressante Gäste konnte John Gruber für seinen aktuellen Podcast gewinnen. Eddy Cue und Craig Federighi gaben sich ein Stelldichein und plauderten über Apple. So gab es auch interessante Informationshäppchen, die man bisher nicht erfahren hat. Apple Music hat nun 11 Millionen zahlende Kunden, eine Million mehr als vor rund einem Monat. Während der Bekanntgabe der Quartalszahlen verriet Apple außerdem, dass es aktuell mehr als eine Milliarde aktiver iOS-Geräte gibt. Da einige Nutzer mehrere Geräte haben, kommt Apple so auf 782 Millionen aktive iCloud-Nutzer, eine beachtliche Zahl, wobei die meisten sicher nur das automatische iCloud-Backup nutzen und iCloud sonst nicht weiter beachten.

Apple Music

Der ganze Podcast ist eigentlich sehr interessant, da er auch tiefere Einblicke gibt, wie zum Beispiel System-Apps umgestaltet werden, ohne den Nutzer zu sehr damit zu belasten. Falls Ihr eine Stunde Zeit mitbringt und Interesse an der Thematik habt, hört einmal rein. Es kommt nicht allzu oft vor, dass man hochrangige Apple-Mitarbeiter relativ frei sprechen hört. Den Podcast findet Ihr hier.

(via The Verge)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8215 Artikel geschrieben.