Apple iPhone 5C ab morgen bei O2 in 8 GB Version, Preise gesenkt

17. März 2014 Kategorie: Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das iPhone 5C ist nach Meinung vieler nicht der große Verkaufserfolg. Ab dem 18.03. wird Apple eine neue Variante anbieten. Das iPhone 5C mit 8 GB Speicher. Der Einstiegspreis liegt bei O2 für das iPhone 5C nun bei 509 Euro. Das bisherige Einstiegsmodell mit 16 GB Speicher kommt für 569 Euro zu O2, die 32 GB-Variante kostet dann ab morgen 629 Euro. O2 bietet die Geräte damit rund 10% günstiger an als Apple selbst, wobei nicht auszuschließen ist, dass Apple das 8 GB Modell ebenfalls anbieten wird und die Preise für die anderen Varianten nach unten korrigiert.

iPhone 5C

Das “neue” iPhone 5C hat die gleiche Ausstattung wie die bisherigen Modelle. 4 Zoll Retina-Display, A6-Prozessor und 8 Megapixel iSight-Kamera. Weiterhin ist es in 5 Farben erhältlich, zum Start wird es allerdings nur in blau und weiß verfügbar sein. Die Informationen zum morgigen Verkaufsstart wurden uns von einer vertrauenswürdigen Person zugespielt, wir verzichten daher auf das Posten des Screenshots und auf Namensnennung.

Ob die moderate Preissenkung für einen Verkaufshit sorgen wird, darf angezweifelt werden. Im freien Handel bekommt man das iPhone 5C bereits unter den neuen Preisen, insofern ändert sich nur für Kunden etwas, die Ihre Geräte beim Provider kaufen. Bedenkt man aber, dass man ein iPhone 5 in Kunststoffhülle erhält, ist der Preis gar nicht so überzogen.

otu


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 2702 Artikel geschrieben.


30 Kommentare

Olli K Aus H 17. März 2014 um 11:20 Uhr

Also nach dem Bericht hier, dass das 32GB im Angebot (499.-) ist/war, dann hier zu posten, dass es nun nen supertoll “vergünstigtes” mit fetten 8GB für nur 509.- bei O2 gibt, ist schon ne Lachnummer, oder findest du nicht?

Sascha Ostermaier 17. März 2014 um 11:21 Uhr

@Olli K Aus H: Nö, finde ich nicht. Aber freut mich, wenn ich Dich an einem Montag zum Lachen bringe.

mseelmann 17. März 2014 um 11:24 Uhr

Bei Geizhals findet man das 32 GB 5c für 515 Euro.

Und nein, nicht interessant, meine Favoriten sind derzeit die Sony Xperia Z Serie.

mini 17. März 2014 um 11:25 Uhr

@olli:
ja, auf der einen seite. Auf der anderen Seite. Ist es von Apple ein sehr deutliches Zeichen. Solche Preisanpassungen passieren immer mit Abstimmung von Apple, sonst wird man als Kunde bei apple gesperrt. ;)

namerp 17. März 2014 um 11:26 Uhr

@Sascha Ostermaier

also sagst du uns jetzt das der Beitrag für den Popo ist ?

Sascha Ostermaier 17. März 2014 um 11:27 Uhr

Sacht ma, sind schon wieder irgendwo Ferien?

Andrej 17. März 2014 um 11:33 Uhr

Der arme Sascha. Jedes mal trollen die Leute wenn er was schreibt. Bloggt doch selber wenn es euch nicht passt was er schreibt

Malte 17. März 2014 um 11:38 Uhr

Ich finde die Nachricht, dass es jetzt eine neue Variante des 5c gibt, nicht uninteressant. Dass der Preis (und der Speicher) ein Witz ist, ist ja nicht Saschas Schuld. :)

Simon 17. März 2014 um 11:58 Uhr

Was kommt als nächstes?
Iphone 5c mit 2gb Speicher für 409€.
Apple haut schon ein klasse Angebot nach dem Anderen raus…

Olli K Aus H 17. März 2014 um 12:01 Uhr

…und wir erfahren es glücklicherweise als Erste…. ;)

Jo 17. März 2014 um 12:49 Uhr

Yep, das ist hier im Blog schon die zweite iPhone-Verkaufswerbung innerhalb von einem Tag. Ist eben ein Apple-Fanblog hier…

de_noogle 17. März 2014 um 12:49 Uhr

Ich finde die Meldung auch lächerlich – aber ich gebe Apple die Schuld ;) Für 509€ kaufe ich mir lieber ein LG G2 mit 32GB und gehe mit meiner Freundin ins Kino mit anschließendem Steak bei Maredo. Eindeutig besser investiert das Geld.

Georg 17. März 2014 um 13:26 Uhr

509 Euro für ein iPhone mit der Leistung eines 300€-Androiden bei deutlich geringerem Speicher, und dann noch 60€ Aufpreis für mehr Speicher? Selbst eine richtig gute SSD würde für 8GB umgerechnet deutlich weniger als 60€ kosten…diese Preistreiberei mit dem Speicher finde ich ja generell blöd, aber bei den total überteuerten iPhones ganz besonders.

Eigentlich ist das 5C ja kein schlechtes Gerät, aber verglichen mit anderen Geräten dieser Preisklasse kann man eigentlich nur sagen: Finger weg. Ich verstehe diesen Post nicht als News, sondern als Warnung ;-)

elknipso 17. März 2014 um 13:36 Uhr

8GB Speicher sind für ein Smartphone inakzeptabel. Da sind spätere Probleme vorprogrammiert.

Und der Preis ist noch dazu alles andere als attraktiv.

Rallimann 17. März 2014 um 13:42 Uhr

Ja, so wird das nichts, aber könnte ein Indiz dafür sein, dass man durch die “Hintertür Provider” versucht, halbwegs ohne großen Gesichtsverlust das Thema 5C bis zur nächsten iPhone Neuvorstellung zu beenden.

Nur wird immer mehr klar, dass die Strategie nur ein einziges Modell einmal im Jahr zu launchen immer schwieriger wird. (das 5C zähle ich mal nicht als eigenständiges Modell, dazu waren Preis, Formafaktor und Austattung zu nahe am 5S)

Mich wundert nur, dass Apple das Thema Farbe wirklich als so relevant gesehen hat, um damit eine Line Extension zu starten.

HO 17. März 2014 um 15:09 Uhr

also das ist schon eine meldung wert. warum? man kann nun “wesentlich” günstiger ein iphone über seinen mobilfunbetreiber bezeihen, sofern man O2 kunde ist. es gab zwar schon oft angebote für unter 500 euro, jedoch wollen viele das gerät lieber in verbindung mit einem vertrag abzahlen (20 euro monatlich) und nicht so viel geld auf einmal zahlen.
jedoch ist dieses angebot mit lächerlichen 8gb eher etwas für einsteiger, die sowieso nur 2-3 apps auf ihr gerät installieren. ein iphone belegt mit iOS zwar wesentlich weniger platz als es bei android der fall ist, jedoch bleibt auch nicht viel um wirklich viele apps zu installieren.

Holgi 17. März 2014 um 15:15 Uhr

Das 8GB für 409.- und niedriger, aber der Preis ist immer noch ein Witz. Ist denn schon der 1.April?

Jo 17. März 2014 um 15:17 Uhr

Ein Smartphone ohne erweiterbaren Speicher ist sowieso ein Krampf. In vernünftige Smartphones steckt man sich eine microSD-Karte mit zusätzlichen 64 GB und gut ist.

Aber das will Apple halt nicht. So viel zum Thema Langzeitbenutzung.

Simon Pück 17. März 2014 um 15:20 Uhr

also wenn es 299 kosten würde wäre es Top ansonsten zu teuer

christian macek 18. März 2014 um 03:00 Uhr

Also ich werde erst wieder ein Iphone kaufen, wenn Apple endlich den Back-Button einführt. Ist mir sonst zu blöd, bei Spiegel Online immer wieder hochzuscrollen um den “Fertig”-Button zu drücken.

Christian
http://www.online-marketing-partner.ch/

Martin 18. März 2014 um 05:23 Uhr

Ein echte Preissenkung ist dies aber nicht, wenn man den Vergleich zum Gesamtmarkt von Smartphone beachtet. Okay, Freunde von Apple sind wahrscheinlich nicht unter den Preisbewussten Kunden zu finden :S

Ioannis Thomas 18. März 2014 um 10:03 Uhr

Auf jeden Fall scheint Apple zu geizig zu sein die gescheiterten Produkte zu verramschen. Irgendwer wird es dann doch noch kaufen. ;-)

Micha 29. April 2014 um 01:07 Uhr

Kenne niemanden, der ein 5c hat und auch -10% sind noch immer viel zu viel. Steh auf mein Samsung, ganz ehrlich. Apple hat mir mal den account ungerechtfertigt gesperrt (irgendein Itunes-Fehler) und seit dem brauche ich keine Apfel-Produkte mehr.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.