Android: Package file is invalid / Ungültige Paketdatei: Google arbeitet an Behebung des Fehlers

13. August 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Seitdem Google das Update auf Android 4.3 für die Nexus-Geräte ausrollt, scheint auch ein weiterer Fehler bei anderen Benutzern aufzutreten. Vor ein paar Tagen sah ich schon einige bei Google+, die “Package file is invalid” oder zu deutsch: “Ungültige Paketdatei” als Fehlermeldung bei der Installation von Apps bekamen. Nun gut dachte ich, waren bestimmt die, die an ihrem Gerät rumgespielt haben. Ist es anscheinend mitnichten, denn auch normale Benutzer scheinen betroffen.

nexusae0_error_thumb

Google selber hat das Problem zur Kenntnis genommen und eine entsprechende Seite in das Netz gestellt, die darüber informiert. Abhilfe? Soll es angeblich nicht geben, man teilt lapidar mit: “We’re currently investigating a permanent solution, and there are no workarounds at this time.” David Simmons, Software-Spezi, will herausgefunden haben, dass es an den verschiedenen Google-Servern liegen könnte – je nach Standort des Benutzers. Der Einsatz von VPN-Software half ihm, die Apps fehlerfrei zu installieren. Falls ihr betroffen seid, versucht doch mal Tunnelbear oder so.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Quelle: androidpolice |
Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16877 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

anonymous 13. August 2013 um 20:10 Uhr

Peinlich…. ich denke immer mehr das Android 4.3 nur eine Beta Version ist….
Glücklich für den standard Android Benutzer (= nicht CM benutzer) das er eh erst in 1-2 Jahren in den Genuss der aktuellen Android Version auf seinem Gerät kommt.

neurox 13. August 2013 um 20:16 Uhr

Nee, die 4.3 wird dann übersprungen!

de_noogle 13. August 2013 um 20:56 Uhr

ist mir bisher noch nicht untergekommen (Nexus 4, JB 4.3)

Sascha Zweipunktnull 13. August 2013 um 21:58 Uhr

fehlermeldung hatte ich auch des öfternen, teilweise klappt es nach dem fünften Anstoßen eines updates dann aber doch

Philipp Reichelt 13. August 2013 um 22:19 Uhr

Geht es nur mir so, oder geht seit 4.3 auch die Uhr irgendwie falsch? Die hängt oftmals bis zu einer halben Stunde hinterher – manchmal geht sie aber auch den ganzen Tag richtig. Hat das Problem schon jemand gehabt? Ist extrem lästig.

terti 13. August 2013 um 22:50 Uhr

Bei mir stürzten die Apps seit 4.3 auf meinem Nexus 4 ist immer ab, wenn ich Texte kopieren möchte :-( Copy & Paste ist nur noch schrott!

BlackadderBlog (@BlackadderBlog) 13. August 2013 um 23:18 Uhr

Das habe ich unter Android 4.0 bei Updates so oft… ich habe mich schon damit abgefunden, dass es manchmal erst nach dem 4. Anlauf klappt.

Manu 14. August 2013 um 08:10 Uhr

Das Problem hatte ich immer wieder mal und nicht erst seit 4.3, sondern schon seit 2.2….

Endogen 14. August 2013 um 08:54 Uhr

Also die Nachricht auf Googles Seite sagt ganz klar NICHT dass es keine Lösung geben wird, sondern dass es DERZEIT keine Lösung gibt. Nur als kleine Anmerkung.
Ich benutze jetzt schon länger Android 4.3 mit meinem Nexus 4 und hatte noch absolut keine Probleme und bin sehr zufrieden – nur damit man das auch mal hört :)

Martin 14. August 2013 um 10:31 Uhr

Ich kenne dieses Problem zu genüge von meinem Nexus 4. Dort ließ sich keine einzige app installieren, komischerweise aber nur via 3g nicht, übers wlan gings einwandfrei. Mit dem update auf 4.3 wurde das Problem bei mir zum Glück behoben!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.