TunnelBear: Auslands-IP via VPN

26. Juli 2013 Kategorie: Android, Apple, Internet, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen mal einen ausländischen Dienstleister brauchen, der eine IP-Adresse aus dem Ausland für euch bereithält, dann lege ich euch einmal TunnelBear ans Herz. Ich brauche Dienste dieser Art relativ selten, hatte aber einmal im Ausland Schwierigkeiten, auf einen bestimmten Server zuzugreifen. Mit TunnelBear funktionierte das Ganze wieder.

Tunnelbear

Die Jungs sind schon eine Weile am Markt und bieten Apps für Mac, Windows und iOS an. Die Apps sind ganz einfach zu bedienen, ein Schalter verpasst euch eine IP-Adresse aus England, Kanada, den USA oder auch Deutschland. Monatlich bekommt ihr 500 MB Traffic gratis, die Anbieter haben auch eine Twitter-Promo, sodass euch eine Empfehlung via Twitter ein weiteres GB bringt. Nutze ich seit längerer Zeit nicht nur am Rechner, sondern auch mobil und kann es für die gelegentliche Auslands-IP empfehlen. Wer größere Aktionen vorhat, vielleicht Pandora oder Hulu nutzen will, der findet – wie bei vielen anderen Anbietern auch – ein Premium-Angebot vor.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16564 Artikel geschrieben.


16 Kommentare

ochnoe 26. Juli 2013 um 15:03 Uhr

wieso nie russische server -.-

Daki 26. Juli 2013 um 15:06 Uhr

USA nutzt diese schon.

@Alternativen für Android?

sYndrom 26. Juli 2013 um 15:09 Uhr

Gibt’s auch für Android, hatter nur nicht erwähnt.

selune 26. Juli 2013 um 15:10 Uhr

Für Android gäbe es z.B. Hotspotshield

Sarah 26. Juli 2013 um 15:44 Uhr

Oder man nutzt vpnbook, ist auch gratis und ohne anmeldung

Gigi2006 26. Juli 2013 um 15:44 Uhr

kennt ihr zenmate und wenn ja, unterschiede zu dem hier?

Cornel 26. Juli 2013 um 16:15 Uhr

werde ich mir merken, momentan habe ich noch den VPN der Uni :) ist auch ganz praktisch.

sohaltaberauch 26. Juli 2013 um 16:25 Uhr

reicht deren speed für sky go (deutschland) aus?

Robin 26. Juli 2013 um 16:26 Uhr

Ich bin mit CyberGhost VPN (http://cyberghostvpn.com/) bisher mehr als nur zufrieden. Gerade auch weil CyberGhost – PPTP unterstützt! Ebenfalls lohnt es sich auch mal einen Blick auf folgende Webseite zu werfen: http://www.vpnground.com/.

(rs)

Tweak90 26. Juli 2013 um 16:27 Uhr

Hat wer ne alternative für mich mit Schweizer IP? (Zattoo) bitte keine Proxys-.-

Jürgen Detering 26. Juli 2013 um 19:33 Uhr

@tweak90: suissl.com liefert vpn, kostet aber.

hihiho 27. Juli 2013 um 00:51 Uhr

für 2,90€ die aktuelle computer bild ausgabe kaufen mit der cyberghost aktion. dort hat man ein jahr unlimited + fullspeed zugang zu cyberghost. iphone und co. inbegriffen mit l2tp unterstützung und vieles mehr…

für wilmaa und co. sehr geeignet.

Marc 30. Juli 2013 um 10:23 Uhr

@gigi2006
Nutze schon seit einiger zeit mit begeisterung zenmate. Der Unterschied ist wohl die Technologie dahinter und die Einfachheit von Zenmate. Mit einem einfachen browser plugin und einem klick kannst du dir aussuchen in welchen von momentan 5 ländern du gerade angesiedelt sein möchtest. momentan ist während der start phase auch noch der komplette traffic kostenlos bis es dann eine traffic begrenzung geben soll. bis dahin aber liebend gerne einfach die kleine chrome erweiterung


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.