Android: Multimedia-Benachrichtigungen lassen sich schon bald für Google Chromecast und Google Home deaktivieren

24. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Googles Chromecast und auch (wenn auch noch nicht hierzulande verfügbar) Google Home sind schon zwei ausgesprochen nützliche Geräte, insofern man denn einen Nutzen für sich darin finden kann. Nun ist es allerdings so, dass sowohl Chromecast als auch Home regelmäßig ihre Multimedia-Benachrichtigungen an alle mit den Gerätschaften verbundenen Smartphones sendet, beim Chromecast vor allem die Steuerungsoptionen – auch wenn man das Gerät gerade selbst überhaupt nicht nutzt.

Dank einer neuen Option in der Google Home-App lassen sich nun wohl schon bald sämtliche diesbezüglichen Benachrichtigungen auf einmal stumm schalten und das nicht mehr nur noch wie vorher nur für einzelne Geräte.

Die Option ist laut Android Police derzeit noch nicht auffindbar, soll aber dennoch schon in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar werden. Und so findest du den Eintrag:

  • Google Home-App öffnen
  • im Homescreen befindet sich oben rechts der Eintrag „Devices“, der alle Chromecast-Geräte auflistet – einmal antippen bitte
  • nun zum gewünschten Chromecast-Gerät scrollen, welches keine Benachrichtigungen mehr senden soll
  • auch hier befindet sich in der rechten oberen Ecke ein Untermenü, welches ihr öffnen müsst
  • in den Informationen müsst ihr nur noch „Let others control your casted media“ deaktivieren – Tadaa
(via Android Police)

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 933 Artikel geschrieben.