Screenshot Join für Windows noch für kurze Zeit kostenlos erhältlich

Kurzer Tipp für Windows-Nutzer, die ein Programm zur Bearbeitung von Screenshots benötigen. Screenshot Join gibt es im Windows Store aktuell kostenlos, allerdings nicht mehr allzu lange. Zur Veröffentlichung des Beitrags ist das Angebot noch knapp 20 Stunden verfügbar. Screenshot Join kann auf dem PC und auch mobil genutzt werden, die App ermöglicht nicht nur das Zusammenfügen mehrerer Screenshots, sondern kann diese auch als PDF exportieren. Außerdem ist eine Bearbeitung möglich, man kann auf den Screenshot malen oder diese auch beschneiden.

Auch das Extrahieren von Text aus einem Screenshot ist mit Screenshot Join möglich. Klingt alles ganz vernünftig, auf jeden Fall recht umfangreich. Spart Euch aktuell 1,99 Euro, vielleicht könnt Ihr die App ja gebrauchen.

Screenshot Join
Screenshot Join
Entwickler: Marcelo de Souza
Preis: 2,29 €
  • Screenshot Join Screenshot
  • Screenshot Join Screenshot
  • Screenshot Join Screenshot
  • Screenshot Join Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. ich glaube ich bleibe bei SnagIt

  2. Greenshot !

  3. Und wieder alles nur auf Englisch, hätte man in dem Artikel ruhig erwähnen können, wieder etwas unbrauchbares installiert um es dann wieder zu deinstallieren! Danke 🙁

  4. Ein Programm wird doch nur durch die Sprache Englisch nicht unbrauchbar…

  5. @A.M. (@a_mann89)
    Doch, für einen nicht-englisch-sprechenden schon – wenn keine andere Sprache installierbar ist. Oder willst du behaupten, eine Treppe ohne Rampe wird für einen Rollstuhlfahrer nicht unbrauchbar? Oder kannst du selbst mit Word arbeiten, wenn die Spracheinstellung Farsi gewählt ist?

  6. Sascha Ostermaier says:

    @Andrix: Du gehst blind von hier in den MS-Store und lädst die App? Steht doch in der App-Beschreibung, dass Englisch und Portugiesisch unterstützt wird. Und hey, ich kenne viele, die kein Englisch können, auch älteren Semesters, die nutzen trotzdem englische Apps. Die sind deshalb in der Tat nicht direkt unbrauchbar. Und nein, ich werde nicht anfangen, bei so kleinen Apps auch noch die unterstützten Sprachen mit aufzulisten. Bei Text-intensiven Apps (meist Games) kann ich das nachvollziehen und erwähne das auch, aber nicht bei sowas.

    @elster: Äpfel und Birnen.

  7. Nur mit einem Microsoft -Konto möglich 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.