Android: Multimedia-Benachrichtigungen lassen sich schon bald für Google Chromecast und Google Home deaktivieren

Googles Chromecast und auch (wenn auch noch nicht hierzulande verfügbar) Google Home sind schon zwei ausgesprochen nützliche Geräte, insofern man denn einen Nutzen für sich darin finden kann. Nun ist es allerdings so, dass sowohl Chromecast als auch Home regelmäßig ihre Multimedia-Benachrichtigungen an alle mit den Gerätschaften verbundenen Smartphones sendet, beim Chromecast vor allem die Steuerungsoptionen – auch wenn man das Gerät gerade selbst überhaupt nicht nutzt.

Dank einer neuen Option in der Google Home-App lassen sich nun wohl schon bald sämtliche diesbezüglichen Benachrichtigungen auf einmal stumm schalten und das nicht mehr nur noch wie vorher nur für einzelne Geräte.

Die Option ist laut Android Police derzeit noch nicht auffindbar, soll aber dennoch schon in den nächsten Tagen für alle Nutzer verfügbar werden. Und so findest du den Eintrag:

  • Google Home-App öffnen
  • im Homescreen befindet sich oben rechts der Eintrag „Devices“, der alle Chromecast-Geräte auflistet – einmal antippen bitte
  • nun zum gewünschten Chromecast-Gerät scrollen, welches keine Benachrichtigungen mehr senden soll
  • auch hier befindet sich in der rechten oberen Ecke ein Untermenü, welches ihr öffnen müsst
  • in den Informationen müsst ihr nur noch „Let others control your casted media“ deaktivieren – Tadaa
(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Deaktivieren? Lieber Lautstärken Regelung hinzufügen! 😉

  2. Ich finde die Funktion großartig. Ich streame regelmäßig Hörbücher oder (Kinder)Lieder auf alle Chromecast im Haushalt. Wenn es dann mal an der Tür klingelt oder die Kinder Theater machen, kann ich zu jedem beliebigen Gerät greifen und auf lautlos stellen oder das Streaming beenden – Handy habe ich in meiner Wohnung nicht immer am Mann wie unterwegs.

    Außerdem merkt man so viel besser, wenn mal wieder ein Kollege sich so ein Ding per Post auf Arbeit bestellt hat und dann sofort ausprobieren muss. 😉
    Und kapern macht auch Spaß.

    Allerdings habe ich auch kein Problem, wenn sie das konfigurierbar machen, solange das jetzige Verhalten weiter Standard ist.

  3. Endlich… Ich finde die Benachrichtigungen ja nützlich, aber den Rest des Haushalt nervt es jedesmal, wenn ich etwas streame. 😀

  4. Naja, ok, am Gerät selbst konnte man es ja ohnehin schon deaktivieren. Lustig ist es, wenn jemand in einem anderen Raum sitzt und dann immer Pause drückt… hat einen Moment gedauert darauf zu kommen, warum das Video immer pausiert…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.