Android Auto ab sofort ohne Android Auto-kompatibles Fahrzeug nutzbar

7. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

android-autoGoogle will die Nutzung von Android Auto nutzbar machen, selbst wenn man gar kein Fahrzeug hat, welches Android Auto unterstützt. Das ist clever, denn man überlässt hier das Feld nicht den Drittanbietern, sondern wird selbst aktiv. In Märkten, in denen Android Auto nutzbar ist, wird gerade Version 2.0 der Software verteilt. Prinzipiell ist es so, dass all das abgebildet ist, was ansonsten auf dem separaten Bildschirm zu sehen ist. Das Auto-freundliche Interface wird nun auf dem Smartphone abgebildet, alles größer, weniger ablenkend und besser antippbar.

img_5747

Vorausgesetzt wird Android 5.0 oder höher. Mit der Version 2.0 von Android Auto wird auch erlaubt die Software direkt zu starten, wenn das Smartphone via Bluetooth mit dem Fahrzeug verbunden wurde. Auch will man weiter die Unterstützung für die Bedienung per Hand ausbauen, es soll also mehr möglich sein, wenn man OK Google sagt und Music, Maps und Messaging bedienen möchte. Die Android Auto-App ist auch in Deutschland zu haben.

(via google blog)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24830 Artikel geschrieben.