Amazon Prime Instant Video fügt über 1400 neue Episoden hinzu

5. August 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Amazon Instant

Amazon hat nach eigenen Aussagen sein Angebot in Sachen Amazon Prime Instant Video erweitert, insgesamt sollen mehr als 1400 Episoden diverser Serien beim Video on Demand-Dienst hinzugekommen sein, diese kommen über ein Streaming-Abkommen mit Twentieth Century Fox Television Distribution hinzu.

Zu den Serien, die nun ausgestrahlt werden, gehören unter anderem Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (Staffel 1-9), Buffy – Im Bann der Dämonen (Staffel 1-7), Angel – Jäger der Finsternis (Staffel 1-5) und Ally McBeal (Staffel 1-5). Auch die internationalen Hits wie das originale 24 (Staffel 1-8), Boston Legal (Staffel 1-5), Prison Break (Staffel 1-4), Bones – Die Knochenjägerin (Staffel 1-8), How I Met your Mother (Staffel 1-8), New Girl (Staffel 1-3) und die Musical-Komödie Glee (Staffel 1-4) sind nun zu finden.

Amazon Prime– oder Prime Instant Video-Mitglieder können die Titel direkt auf dem PC oder Mac, via PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Wii U, Wii, internetfähigen BRAVIA TV- und Heimkino-Geräten von Sony, LG Smart TVs sowie Samsung Smart TVs und Blu-ray-Playern aus der 2012er und 2013er Generation abrufen.

In Sachen Apps gibt es keine Neuerung, Nutzer der Android-Plattform bleiben weiterhin leider außen vor, stattdessen kann wie bislang nur via Amazons Kindle Fire HD/HDX sowie iPhone, iPod Touch und iPad (AirPlay-Unterstützung für Apple TV) geschaut werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.