Amazon Prime Instant Video fügt über 1400 neue Episoden hinzu

Amazon Instant

Amazon hat nach eigenen Aussagen sein Angebot in Sachen Amazon Prime Instant Video erweitert, insgesamt sollen mehr als 1400 Episoden diverser Serien beim Video on Demand-Dienst hinzugekommen sein, diese kommen über ein Streaming-Abkommen mit Twentieth Century Fox Television Distribution hinzu.

Zu den Serien, die nun ausgestrahlt werden, gehören unter anderem Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (Staffel 1-9), Buffy – Im Bann der Dämonen (Staffel 1-7), Angel – Jäger der Finsternis (Staffel 1-5) und Ally McBeal (Staffel 1-5). Auch die internationalen Hits wie das originale 24 (Staffel 1-8), Boston Legal (Staffel 1-5), Prison Break (Staffel 1-4), Bones – Die Knochenjägerin (Staffel 1-8), How I Met your Mother (Staffel 1-8), New Girl (Staffel 1-3) und die Musical-Komödie Glee (Staffel 1-4) sind nun zu finden.

Amazon Prime– oder Prime Instant Video-Mitglieder können die Titel direkt auf dem PC oder Mac, via PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Wii U, Wii, internetfähigen BRAVIA TV- und Heimkino-Geräten von Sony, LG Smart TVs sowie Samsung Smart TVs und Blu-ray-Playern aus der 2012er und 2013er Generation abrufen.

In Sachen Apps gibt es keine Neuerung, Nutzer der Android-Plattform bleiben weiterhin leider außen vor, stattdessen kann wie bislang nur via Amazons Kindle Fire HD/HDX sowie iPhone, iPod Touch und iPad (AirPlay-Unterstützung für Apple TV) geschaut werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

40 Kommentare

  1. Wow, da sind ein paar Perlen dabei….

  2. Kann mir jemand sagen ob es mit iOS und ChromeCast funktioniert?

  3. @Simon: nein.

  4. Dafür haben sie aber auch wieder Serien raus genommen. Ich war dabei die Serie „Scandal“ zu schauen. Gestern war sie nicht mehr für Prime Instant Video verfügbar, nur noch gegen Bezahlung. Finde ich nicht nett. Ist aber wohl dämlichen Lizenzgeschichten zu zurechnen. Schade…

  5. … ein paar ziemlich staubige Perlen…

  6. New Girl ist auch nur Staffel 1&2 per Prime verfügbar, Staffel 3 nicht. 🙁

  7. Ich werde Prime wohl kündigen. Im Prinzip ja eine schöne Sache. Aber, wie bereits im Artikel erwähnt, wird Android nicht unterstützt. Zudem wird auch mein knapp zwei Jahre alter Samsung TV nicht unterstützt. Nur für den PC lohnt sich das für mich nicht.

  8. wann kommt eingentlich endlich die Fire TV Box nach Deutschland?

  9. Das ist ja recht schick,
    leider aber immer noch fast nix im O-Ton…

  10. @Andi: gibt es keine Aussage zu

  11. Auf Windows-Tablets geht es auch. Nur so nebenbei.

  12. ishimaru85 says:

    Also New Girl Staffel 3 gibts nur gegen Cash.
    Akte X läuft im TV in HD und 16:9.
    Naja bin jetzt nicht so begeistert 🙁

  13. Namenlos, weil Cookies gelöscht... says:

    Ich habe Prime schon gekündigt. Allerdigs nur, weil ich mit dem Videokram nix anfangen kann und Amazon keine Möglichkeit bietet, diesen Videokram separat handzuhaben.

    Sowieso ist zuviel Glotze nicht gut fürs Hirn… 😎

    Der Mensch lenkt sich heutzutage einfach viel zu sehr mit den (erfundenen) Geschichten anderer ab, anstatt sich einmal (aktiv und intensiv und ausführlich) um sein eigenes Leben zu kümmern. Und das seiner Nahen.

    Doch das ist nur meine bescheidene Meinung zum Überfluss in der Medienvielfalt und zur Unterversorgung der einflussnehmenden Intelligenz der Konsumenten.

  14. Da rüstet sich aber jemand für den Netflix start im September.
    Jetzt noch Android und Chromecast unterstützen und ich würde evtl. wieder überlegen zurückzukehren.
    Hab damals wegen der Arroganz gegenüber anderen Androidgeräten außer der eigenen Fire Reihe.

  15. Das es immer noch keinen Originalton gibt, ist für mich das größte Manko 🙁

  16. Von den hinzugekommenen Serien finde ich das schon nachwievor attraktiv zumal es auf meinem – zugegeben erst ein Jahr altem – Samsung TV sehr gut funktioniert. Aber das mit dem O-Ton finde ich wirklich sehr schade. Gefühlt 99% des O-Ton Contents ist im Einzelabruf zu bezahlen… Was die Android App angeht hoff ich mal, drauf, dass sie das vor dem Netflix Start im September hinbekommen. Denn nur mit konstanten oder steigenden Nutzerzahlen bleibt wohlt der Content attraktiv.

  17. @mr.C: Gibt es doch. Beispielsweise New Girl kann man in Deutsch und Englisch gucken. Die Umsetzung ist halt nur schlecht gemacht, du musst nach New Girl + OV suchen.

  18. Game of Thrones Staffel 4 ist jetzt auch erhältlich!

  19. und 3 Serien die ich bis gestern geguckt habe sind aus dem Prime angebot rausgeflogen ….. sollte mir das mit Prime in Zukunftvll doch noch mal überdenken ……

  20. In 4 Tagen endet mein Prime (schon gekündigt, da ich eh kaum was tolles zum sehen fand). Und jetzt kommt 24? Als großer Fan war ich immer zu faul die Box zu kaufen, jetzt würde sie dabei sein.. neeeeiiin 😉
    Ich werde aber dennoch bei der Kündigung bleiben. Mal sehen was im Herbst mit Netflix wird.

  21. für mich auch das größte manko das es kein original sound (OV/OmU) gibt. Auf deutsch machen Serien/Filme kein Spass 🙁

    • Tja wir leben nun mal nicht in den USA. Und hier in Deutschland wollen 99% eine deutsche Sychro und keinen Originalton. Und so bietet Amazon das eben an.

  22. @Rob.Logist und andere O-Ton Fans:
    Du musst nach „OV“ suchen: das Angebot an Originalton ist auch deutlich ausgebaut worden: es gibt nun u.a. Breaking Bad, How I Met Your Mother, New Girl, Californication, Star Trek, Supernatural und noch einiges mehr.

  23. Also da bin ich als Österreicher echt neidisch. Das hätte ich auch gerne.

  24. O-Ton wird aber immer besser, How I Met Your Mother, Vikings, Sherlock(bis vor kurzem auch season 2..), Amazon Originals,..

  25. @Matze @Han Solo:

    Ok ich gebe euch recht, das es bei serien besser wird (aber noch immer Mangelhaft in meinen Augen). Aber filme sind noch immer mangelware. Das muss einfach besser werden.

    BTW: guter Serientime: Amazon originals: The After

  26. Die sollen lieber mal zusehen, das Fire TV nach Deutschland zu bringen. Meinetwegen auch ne Android App, sonst ist Prime ruckzuck meinerseits gekündigt

  27. Riucen Fiam says:

    Jetzt fehlt mir persönlich nur noch Game oft Thrones bei Prime Instant 😀 finde das Angebot bei Amazon für die 50€ im Jahr echt Top (habe wohl im Rahmen der Umstellung meine Mitgliedschaft noch für 30€ bekommen ^^) und da ich häufig bei Amazon bestelle ,habe ich die 30€ auch schon lange mit dem Premium Versand wieder raus 🙂 Dazu dann Prime Instant Video (und demnächst Music?!) und die Kindle Vorteile! Kommt natürlich immer auf den Kunden im Einzelfall an aber wenn man alle Angebote dir in Prime enthalten sind nutzt sind die 50€ wirklich bestens investiert.

  28. Ich denke auch, wenn man nur ein bis zwei mal etwas über amazon bestellt lohnt sich prime schon allein dafür. Da gibt es die Filme noch kostenlos oben drauf, selbst an nicht immer alles dabei ist.
    Kein Anbieter hat alle seien, der eine hat die der Andere die. Bei amazon sind sie aber im Prinzip kostenlos, wo anders zählt man extra noch knapp 100 Euro.

    Klar die Android APP sollte endlich mal kommen, dann lohnt es noch mehr

  29. Ja wunderbar, New Girl! Beste Serie überhaupt 😀

  30. Da muss ich etwas widersprechen:
    Samsung Smart TV 2012er – gibt zwar ne App aber die funktioniert nicht. Es lässt sich nur mit viel Glück mal eine Episode einer Serie starten. In 99.5% gibt es ne Fehlermeldung. Support meint die Geräte würden nicht mehr unterstützt!! Von daher ist die Auflistung oben etwas fehlerhaft. Woher stammt denn die Aussage 2012er u. 2013er?

  31. @Matze B.: auf meinem Samsung UE xxE7090 läuft die App. Zumindest lief sie noch vor 4 oder 5 Wochen als mein Patenkind die ganze Nacht irgendwelche Serien nachgeholt hat 😉

  32. Meine Herren, hier ist der Kran mit der sinvollen Frage: Müssen die Verantwortlichen von legalen Streaming-Portalen zusätzlich für O-Ton zahlen (bedingt durch zusätzlichen Traffic)?

  33. Solang die ganzen Fernsehhersteller nicht irgendein großes Betriebssystem a la Android nutzen, werden wir ständig Enttäuschaungen haben, dass Apps wie Amazon nicht mehr gescheit laufen.
    Kann icht mehr lange dauern bis bei meinem LG von 2012 auch nix mehr geht… Spotify gabs auch schon nur noch für 2013er Modelle.

  34. @Kran
    Also an zusätzlichem Traffic wird es wohl kaum liegen, eher an Lizenzen oder logistischen Gründen denke ich mal.
    Btw, deine Posts sind immer spitze, haha..

  35. Tja, da werde ich wohl bei Netflix bleiben, da gibt es fast alles. Das einzige was mir dort fehlt, sind HBO-Serien und die gibt es auch in anderen Quellen

  36. Auf meinem Samsung UE55F6470 läuft die Amazon App leider auch mehr schlecht als recht. Hatte gestern insgesamt 3 mal die Meldung, dass die Internetverbindung nicht mehr bestehen würde, was natürlich nicht stimmte. Habe ich auf der PS3 noch nie gehabt.

  37. Auch ich kann Probleme mit Samsungs 2012er Modellen bestätigen.
    Bei meinem UE46ES6300 bricht angeblich die Internetverbindung ab.
    Auf der PS3 läuft es jedoch einwandfrei.