Amazon Echo lässt sich mit Microsoft-Kalendern nutzen

17. Februar 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Amazon und Echo Dot sind mittlerweile direkt beim Händler Amazon und in diversen Telekom-Shops kaufbar. Einbinden lassen sich auch Kalender, sodass man abfragen kann, ob Termine anliegen – oder man fügt welche hinzu. Amazon ist selber in diesem Consumer-Bereich nicht der große Anbieter, bot dahingehend deshalb die Integration des Google Kalenders an, da dieser sich anzapfen lässt. Wer im Microsoft-Universum daheim ist und den Outlook.com-Kalender nutzt, der kann diesen jetzt auch einbinden, ab sofort steht die Möglichkeit in der Alexa-App unter Einstellungen > Kalender zur Verfügung.

(via the verge)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23580 Artikel geschrieben.