Amazon Alexa: So sieht der neue Smart-Home-Bereich aus

26. Oktober 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Am Mittwoch überraschte Amazon mit einem interessanten Changelog der Alexa-App unter Android und iOS. Die Sache ist bei der App: Vieles ist einfach das Web, um eine App geklöppelt. Das bedeutet, dass Amazon wunderbar kontrolliert ausspielen kann – alles was in der App dargestellt wird, findet man auch unter alexa.amazon.com. Das Changelog verhieß ein großes Redesign des Smart-Home-Bereiches. Und ja, das hat die App bitter nötig, die durch die Darstellung des Web-Inhaltes eh nicht die flotteste ist. Wie auch immer – bisher war das Update nicht zu sehen, tauchte nun aber auf.

In meinen Augen eine sinnvolle Verbesserung, gerade im Smart-Home-Bereich lassen sich so recht übersichtlich Geräte und Gruppen einsehen und bearbeiten. Was bisher allerdings noch nicht freigeschaltet zu sein scheint, das sind die Routinen, die es erlauben sollen, diverse Abläufe im Haushalt zu automatisieren.

Aber wer weiss, wird sicherlich zeitnah in der App auftauchen, schließlich hat man ja schon den neuen Echo Plus an den Start gebracht. Diesen nehmen wir kurz in diesem Beitrag unter die Lupe.

(danke Felix!)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25268 Artikel geschrieben.