Amazon Alexa: Neue iOS- und Android-App für Drop In, Nachrichten und Anrufe

3. Oktober 2017 Kategorie: Portable Programme, Smart Home, geschrieben von:

Die einen haben sie im Vorfeld schon auf ihr Android-Smartphone eingespielt bekommen, während andere noch warten mussten: Die Amazon-Alexa-App, die Anrufe, Drop In und Nachrichten erlaubt. Nun hat Amazon aber die Tore weiter geöffnet, verteilt nicht nur die neue Android-Version, sondern auch die für iOS. Habt ihr die aktualisierte App übernommen, dann könnt ihr nicht nur von der App auf euren Echos oder Echo Dots anrufen, ihr könnt auch generell Text- oder Sprachnachrichten auf anderen Echo-Geräte verschicken.

Wie Drop In und Anrufe generell funktionieren, das haben wir schon für euch beschrieben, ich habe zudem sogar ein kurzes Video für euch gemacht, die Drop-in-Anrufe intern sowie die Nachrichtenfunktion zeigt. Schaut also mal in eure Updates.

 

Amazon Alexa: Nachrichten und Anrufe mit Drop In ausprobiert

Amazon Alexa: Drop-in-Anrufe intern und Nachrichtenfunktion (mit Video)

Falls sich jemand fragt, was der Unterschied zwischen Drop In und Alexa-Anrufen ist: Drop in für bestimmte Kontakte erlaubt das sofortige Verbinden zwischen App, Echos und Dots, ohne dass man rangehen muss – bei Anrufen bimmelt es entsprechend und man muss aktiv rangehen.

Wenn du Drop In auf deinem Gerät oder dem Gerät eines Kontaktes ausführst, leuchtet der Lichtring auf dem Echo grün, du wirst automatisch verbunden und kannst alles innerhalb der Reichweite des Geräts hören. Wenn du oder der Kontakt Geräte mit Bildschirmen (Echo Show ist bald in Deutschland zu haben) verwenden, wird dein Kontakt ein Milchglas-Video sehen, das nach der Verbindung in ein klares Video übergeht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.