Adobe will Lightroom für iOS veröffentlichen

2. Mai 2013 Kategorie: iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Lightroom dürfte die meisten Fotografen von euch kennen. Die Software von Adobe hat sich einen guten Namen bei der Optimierung und Verwaltung von Fotos gemacht, die als Rohdaten vorliegen. Wer solche RAW-Fotos auch unterwegs mobil betrachten und verarbeiten wollte, hat bisher gewisse Einschränkungen. Hier will Adobe mit Lightroom für iOS ansetzen, wie der Produktmanager Tom Hogarty bei einem ersten frühen Prototyp zeigte.

Lightroom für iOS

Das in diesem Bereich eine Lücke klafft erkennt man recht gut an den bisherigen Angeboten. Apples eigene Lösung iPhoto beispielsweise zeigt nur die JPEG-Version des Bildes an und Bearbeitungen werden auch nur am JPEG-Format abgespeichert. An diesem Punkt will Hogarty ansetzen und präsentierte erste Funktionen des Prototyps.

  • Fotos können direkt im RAW-Format bearbeitet werden
  • Typische Lightroom Optionen, wie Belichtung, Schatten Weißabgleich u.v.m. kann direkt über die App vorgenommen werden
  • Anbindung an Adobes Creative Cloud um direkt am PC weiterzuarbeiten
  • Zoom an jede Stelle des Bildes (im Beispiel an einem 36 Megapixel-Foto)

Weitere Funktionen sind geplant, jedoch wollte er diese für die erste Version nicht versprechen. So will Adobe unter anderem einige Funktionen aus der Bibliothek übernehmen, damit z.B. Fotos schon von unterwegs in Kategorien einsortiert werden können. Allerdings muss man auch bedenken, dass es rein von der Geschwindigkeit her auch Einschränkungen geben wird. Er musste eingestehen, dass in der aktuellen Version einige Regler das iPad 2 in die Knie zwingen, bzw. die Bildrate generell sehr langsam sein kann.

Prinzipiell dürften sich aber viele Fotografen über die neuen Möglichkeiten freuen, sodass auch kleineren Arbeiten an RAW-Fotos unterwegs nichts mehr in Wege steht. Leider gibt es noch keine konkreten Veröffentlichungstermine, wir halten euch aber auf dem laufenden. [via, via]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.