Adobe warnt vor kritischer Sicherheitslücke

5. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von:

Im Security-Blog von Adobe warnt man derzeit – nein, man hat nicht wieder Kundendaten verloren, es geht um eine akute Sicherheitslücke im Adobe Flash Player. Betroffen ist der Adobe Flash Player 12.0.0.43 oder ältere Version, hierbei ist es egal, ob es sich um Linux, Windows oder OS X handelt (bei OS X wird automatisch im Safari-Browser gewarnt und geblockt). Durch die Sicherheitslücke ist es theoretisch möglich, dass ein Angreifer aus der Ferne Kontrolle über euer System übernehmen kann. Adobe fordert OS X- und Windows-Nutzer dazu auf,  den Adobe Flash Player 12.0.0.44 zu installieren, Linux-Nutzer sollten zu Version 11.2.202.336 greifen. Weitere Informationen finden Interessierte in dieser Mitteilung. Eure Flash-Version könnt ihr hier testen.

Bildschirmfoto 2014-02-05 um 09.47.06


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.