365 – das erste Jahr ist geschafft

23. März 2008 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Heute vor einem Jahr saß ich in Dresden und rauchte nach einer Pizza eine Zigarette. Im Laufe des Gesprächs stellte sich heraus, dass diese Zigarette meine letzte sein sollte. Wie so viele Dinge im Leben war es keine "ich mach das jetzt mal eben"-Entscheidung, sondern es hatte wirklich "Klick" gemacht.

Zum Glück traf keine der horrorösen Voraussagen einiger Kollegen ein, die unter anderem lautete: "als ich das letzte mal aufhörte, habe ich 20 Kilo zugenommen".

Nein, diese Prognose trat bei mir nicht ein – was wohl daran lag, dass ich noch ein paar zusätzliche Kilos abspecken wollte. 103 Kilo wog ich zu Beginn meiner Nichtraucherkarriere und nahm aufgrund von Kniebedingter Nullbewegung temporär noch einmal fünf Kilo zu.

Heute Morgen wog ich 98,5 Kilo, was aber darin liegt, dass Ostern ein Arschloch ist. Heute und morgen bin ich – evolutionär bedingt – dazu verpflichtet alles rund um mich herum wegzuschlemmen. Eigentlich schon deprimierend, dass man ein Jahr lang gewichtstechnisch kaum was auf die Reihe bekommen hat…

Also, frohe Ostern – für mich geht es nun ins zweite Jahr des Nichtrauchens.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25418 Artikel geschrieben.