Zwei-Faktor-Authentifizierung: Twilio kauft Authy

authy-blog-image-640x265

Eine Übernahme, die auch Leser dieses Blogs betreffen könnte: Authy wurde von Twilio übernommen. Kurzer Reinholer: Authy ist ein Dienst, der Zwei-Faktor-Codes für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bei diversen Diensten über Gerätegrenzen hinweg synchronisieren kann. Finanziert hat man dies bislang über Zwei-Faktor-Lösungen, die man für Unternehmen bereitstellte, der private Nutzer konnte Dienst und Apps kostenlos in Anspruch nehmen.

Durch den Aufkauf will man nun ausbauen und besseren Support anbieten. Zudem will man die Preisstruktur ändern. Man will Kunden die besten Preise bieten und bisherige Authy-Kunden werden Twilios Volumen-Preise nutzen können. Inwiefern sich das auf die Nutzung der privaten Nutzer auswirkt, wurde bislang nicht kommuniziert. Ich habe mal nachgefragt, was sich für normale Nutzer ändert und werde den Artikel bei einer Antwort seitens der Unternehmen entsprechend aktualisieren. Update: für normale Nutzer bleibt der Service kostenlos und soll sogar noch besser werden, wie mir das Unternehmen auf Nachfrage mitteilte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Authy ist mit Abstand die beste App dieser Art. Sehr zu empfehlen!

  2. Authy ist mit Abstand die beste App hierfür. Sehr zu empfehlen!

  3. klingt nicht so schlecht für user. seh ich das richtig, dass twilio ausschließlich b2b einnahmen einfährt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.