Sony Xperia E4g: LTE-Androide für ab 119 Euro

Der Mobile World Congress in Barcelona kommt in großen Schritten auf uns zu und viele Firmen haben ihre „kleinen“ Geräte bereits im Vorfeld gezeigt, damit diese nicht bei den großen Neuvorstellungen untergehen. Sony ist eine dieser Firmen und so zeigt man heute das neue Sony Xperia E4g.

Sony Xperia E4g

Das Sony Xperia E4g kommt in zwei Varianten auf den Markt, man bietet hier eine Single-SIM- und eine Dual-SIM-Variante an. Das Xperia E4g wird ab April in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 119,- EUR erhältlich sein. Die Dual-SIM-Variante wird für 129,- EUR erhältlich sein. Was man dafür bekommt?

Ein LTE-Smartphone mit einer Display-Diagonalen von 4,7 Zoll (940 x 540 Pixel bei 220 ppi). Sony setzt auf einen 1,5 GHz-Quad-Core-Prozessor von MediaTek, 1 GB RAM und 8 GB Speicher. Dieser kann mittels microSD-Karte noch erweitert werden. Das 135 Gramm schwere Sony Xperia E4g misst ??????????????????133 x 71 x 10,8 und verfügt über einen 2.300 mAh starken Akku. Ansonsten: Bluetooth 4.0, NFC, UKW Radio, DLNA, ?WLAN, GPS, GLONASS und einen Bewegungssensor.

Sony verbaut in dem Gerät, welches keine Besonderheiten bietet und sich im Low Budget-Markt platziert, zwei Kameras, einmal setzt man auf 5 Megapixel, einmal auf 2 Megapixel. Das Sony Xperia E4g kommt mit Android 4.4 auf den Markt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Das Bild sah so nach angenehmen 4 Zoll aus 🙁

  2. Ist ein Android Update auf 5.0 geplant?

  3. Danke! Sieht interessant aus und könnte ein Ersatz für mein schon arg ramponiertes Nexus 4 werden. Besonders die Erweiterung mit SD-Karte finde ich toll. Android 5.0 habe ich bereits, finde ich aber nicht weiter interessant. Ich kann auch mit KitKat leben.

  4. Die technischen Daten hören sich doch gut an. Nicht schlechter als mein Nexus 4 und das rennt immer noch. Wie ist denn Sony mit Updates? Mein Vater hatte mal ein Sony. Da war der interne Speicher so bescheiden aufgeteilt, dass schon nach wenigen Apps Fehler kamen.

  5. @Timo

    was updates angeht sind die ziemlich zuverlässig und bieten diese sogar für leistungsschwächere geräte an. die software ist auch sauber und macht keine probleme.

  6. 8GB wäre mir zu wenig intern… Aber Dualsim & LTE is schon cool iwie

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.