Xiaomi Mi 10T Pro soll in den Startlöchern stehen

Xiaomi hat mit dem Mi 10 Ultra erst jüngst ein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt. Das bleibt aber leider China vorbehalten. Offenbar lautet der Plan, international jedoch bald ein Mi 10T Pro zu veröffentlichen. Wir erinnern uns: 2019 gab es ebenfalls derartige Modelle. Das Mi 10T Pro zeigt sich auch bereits auf ersten Bildern.

Das neue Gerät laufe unter der Modellnummer M2007J3SG (Mi 10T) bzw. M2007J3SY (Mi 10T Pro). Der Codename soll „apollo“ lauten. Das Standard-Modell soll eine Triple-Kamera sowie einen Hauptsensor mit 64 Megapixeln mitbringen. Die Pro-Version werde auf einen Hauptsensor mit 108 Megapixeln setzen. Dabei soll es eine Version für den indischen und eine für den internationalen Markt geben.

Das Mi 10T Pro soll an der linken Vorderseite ein kleines Punch-Hole für die Frontkamera in den Bildschirm bugsieren. Obiges, angebliches Vorab-Bild soll die Rückseite mit der Kamera darstellen. Außerdem sind ein Akku mit 5.000 mAh und ein AMOLED-Display mit stolzen 144 Hz im Gespräch. Der Fingerabdruckscanner sitze angeblich an der Seite.

Als SoC dürfte entweder der Qualcomm Snapdragon 865 oder gar der 865+ herhalten. Mal sehen, wann Xiaomi die Mi 10T bzw. Mi 10T Pro offiziell ankündigt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht, warum Xiaomi es nicht schafft (oder möchte?) mal eine für Kunden klar zu definierende Linienstrategie und/oder Namensgebung einzuführen.

    Welcher Otto-Normal-Kunde soll bei der Modellflut überhaupt durchblicken welches Modell welches „Bedürfnis“ bestmöglichst abdeckt…? =/

  2. Was soll denn das? Ich dachte die T-Reihe wird jetzt ohne Notch sein. Das Mi 9T und 9T Pro war es doch auch. Ich dachte das 10T wird mein 9T Pro beerben und nun kommt es doch mit Notch. Das ist doch Scheiße!

    • Oder halt Notch.. Ist ja Latte. Ich wollte wieder eine ausfahrbare Kamera!

      • Ich finde es auch bescheuert. Hatte auch auf einen würdigen Nachfolger gewartet. Du kannst dir das Poco F2 Pro ansehen, das ist super – hat aber nur 60Hz und ist somit für mich nicht Upgrade genug.

  3. Also ich bevorzuge nur Handys ohne Notch oder Loch und selbst da gibt’s bei Xiaomi zwei Serien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.