Windows Vista verschönern – Clearscreen Round

Ich kann nicht dauerhaft auf ein Design schauen.Deshalb habe ich auch des Öfteren ein neues Theme im Einsatz. Leider gab es für Windows Vista nie diese riesige Auswahl, die man noch unter Windows XP bewundern konnte. Gestern fand ich bei Deviantart ein Theme für Windows Vista, welches mir sehr gut gefallen hat – und deshalb habe ich das heute auf dem Rechner mal aktiviert. Es heißt Clearscreen Round und ist hier zu bekommen. Wie man Windows Vista zur Nutzung alternativer Themes überredet hatte ich ja bereits vor Ewigkeiten beschrieben. Müsste immer noch so funktionieren – schließlich geht es ja bei mir aus. Falls wieder Fragen kommen: das Wallpaper heißt Quattuor Simplex. Und bei Euch? Falls Benutzer von Windows Vista – Standard oder alternatives Theme?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

32 Kommentare

  1. Standard. Meistens habe ich so viele Fenster auf, das sich nicht mal ein Hintergrundbild lohnt. 😉

  2. Moinsen caschy…

    dann wird dir Windows 7 gefallen.. Microsoft hat endlich nen automatischen Wallpaper Changer eingebaut.. da kann man zumindest seine Hintergrundbilder im 10 sek Takt wechseln lassen.. sieht echt gut aus :o)

    LG

    Olli

  3. Ui ja danke 🙂 das probiere ich direkt mal aus… aber vorher erstmal wieder alles patchen.. doofes format c 😀

  4. Mir gefällt das Windows 7 Standard-Theme ganz gut:
    http://img1.abload.de/img/screenshot005g.png

  5. Ich bin Fan vom Win 7 Design:
    Win 7 Design für Vista – Quelle DeviantArt

  6. Hallo Caschy…

    ich kann es nachvollziehen… ich brauch öfters ein „Tapetenwechsel“ und momentan siehts so bei mir aus
    http://img4.abload.de/img/screenvistawajq.png

    Das Theme heißt Techno-Fusion, und habs (glaub ich zu wissen) auch bei DevianArt gefunden.

    Ein geeignetes für den eigenen Geschmack zu finden ist schwer..
    Ich habe schon des öfteren ein Schönes Theme gefunden, aber gewisse makel waren dann noch. z.B. gewisse Farben… die Farbe von Makierten Objeckten (die Umrandung). Wenn ich wüsste wie man das selber machen kann…

    Ansonsten ist deines sehr interessant. Für den nächsten Tapetenwechsel Vormerken 🙂

  7. Ich benutz eigentlich ausschließlich das voreingestellte Aero Theme (nur leicht gemodded, damit es im Vollbild transparent bleibt). Aller anderen Themes, die ich bis jetzt gesehen habe, hatten mindestens eine extrem unschöne Macke und kommen für mich nicht in Frage.
    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich im Moment eh mit 7 anstatt Vista unterwegs bin.

  8. Eigenes Wallpaper reicht momentan unter Vista 😉

  9. CreativeChaos says:

    Ich bin doch eher monogam bei Themes. Unter Vista nutze ich Aero, mit Graphit-Farbeinstellung. Unter XP hab ich seit Ewigkeiten das MS Zune-Theme als Standard. Nur bei meinem kleinen VAIO hab ich seit kurzer Zeit das Concave VS Theme installiert. Dabei geht es mir wir einigen der Vorposter, es gibt schon einige wirklich schicke Themes, aber irgendwelche Kleinigkeiten halten mich dann doch von deren Nutzung ab.
    Wobei Themes bei mir im Allgemeinen immer eher Zufallsfunde sind, da ich mit dem Standard-Aero-Design sehr zufrieden bin.

  10. Nett…
    Ich habe leider das gleiche „Problem“: Meine Augen sehen sich satt und brauchen was neues. Leider scheint das bei OSX nicht so einfach zu sein, zumindest habe ich noch nix gefunden…
    Weiss da jemand was? Wäre nett, denn dieses Aqua-Theme geht gar nich mehr.

  11. So wie das klingt hat Microsoft was das „default Aero Theme Design“ angeht also nicht allzu viel verkehrt gemacht 😉
    Habe das gleiche Problem wie meine Vorredner. Irgendwas stört mich immer an anderen Themes.
    Außer an dem hier.
    Da gibt es nichts zu meckern. Tolle Arbeit, kann ich nur empfehlen. Aber ist wie immer Geschmackssache.

  12. @cashy
    wann fängst Du den endlich mit Windows7 an.
    Vista ist doch schon sooo alt 😉

  13. wenn ich nicht zwischen Xp und Win7 wechseln würde, der beste Vista style den ich kenne, ist der hier: http://k-johnson.deviantart.com/art/Clearscreen-Sharp-for-Vista-126471800

  14. @eugen: Ich habe Windows7 in einer VM 😉

  15. Hmm @Softhie. Vielleicht retuschierst du mal kurz deinen Bild, nicht das Kati (0173/646…) mit alzuvielen Anrufen belästigt wird 😉

  16. Alexander says:

    Seit ich meinen alten Bildschirm gegen einen HP 2159m 21,5″ für ca. 180€ ausgetauscht habe, brauche ich hauptsächlich ein tolles Hintergrundbild mit kräftigen Farben.

    Derzeit verwende ich dies hier:
    http://img1.socwall.com/Nature/Landscapes/200916041947-12846.jpg

    Für mich muss jetzt ein tolles Hintergrundbild ein hochaufgelöstes Foto sein, weil bei ca. 60cm Abstand und 0,248mm Pixelbreite/-höhe erkenne ich viele Details und wenn ein Wallpaper diese nicht hat, habe ich mich schnell satt gesehen daran. Und derzeit ist die Auswahl an Full HD Monitoren bei dieser Größenordnung mager; geschweige denn das Ganze auch noch mit DVI und dann nicht zu teuer!?

    Weil ich den Bildschirm toll finde, muss der Hintergrund auch toll sein; auch wenn das Grün unnatürlich kräftig aussieht. 🙂

    Alternativ könnten es diese mal schaffen irgendwann meinen Desktop zu zieren:
    http://img2.socwall.com/Music/General/200807055022-7722.jpg
    http://img2.socwall.com/Abstract/General/200712105023-4331.jpg

  17. Standard bzw Standardähnliche – aber nur aus dem Grund, weil es eigentlich kaum gute Vista (Aero) Themes gibt … Bei XP war das noch anders, aber bei Vista tu ich mir ech schwer nen schönes Aero Theme zu finden. Schade eigentlich.

    Das Win7 gefällt mir auch ganz gut, da es diesen komischen hellblauen Rand nicht hat (wer wohl auf diese Idee gekommen ist …)

    Cu Crono

  18. Mohoin !
    Also bei mir… gar nix.
    Keine Themes, keine Effekte. Alles auf maximale Leistung heraus optimiert. Einzig ein Hintergrundbild habe ich drin, und das wechselt immer wieder mal.

  19. Mein Desktop sah bis vor kurzem so aus: klick!
    Seitdem hat sich nur das Wallpaper geändert.

  20. Ich halte noch an meinem XP fest und habe dort irgendwann mal alles mögliche durchstöbert, bis ich bei areao4 hängen geblieben bin. ein absolut minimalistisches theme das mir aber besser gefällt als die standart-teile von Windows. Dazu wechselt nun alle paar monate das Hintergrundbild, meist dann wenn ich etwas weniger zu tun hbae, dann sehe ich das Hintergrundbild nämlich deutlich öfter als wenn ich ständig in irgendwelche Progrmamen oder Browsern hänge 😉

    das einzige Gimmik das ich mir noch Suche ist ein portable Programm mit dem ich mir einen hübschen Bilderrahmen auf den Desktop bringe, in dem regelmäßig die Bilder aus einem bestimmten Ordner getauscht werden. Das wär auch das einzige Gimmik das bei mir länger als 2 Stunden als „sinnvoll“ eingestuft wird 😀

  21. @Softhie: Kannst du uns bitte sagen, wie du die Uhrzeit und das drum-herum gemacht hast? Das sieht nämlich sehr hübsch aus. 🙂

  22. JürgenHugo says:

    @Andre:

    Ooch, alles der Leistung opfern? Das is doch öde! Ich bin wohl einer der wenigen hier, die ihren Comp nicht zum (ernsthaften) Arbeiten benutzt.

    Für mich ist das eher Freizeitgestaltung. Das liegt wahrscheinlich daran, das ich ja so´ne Art „Spätberufener“ bin. Mir soll das vor allem Spaß machen – deswegen lege ich auch soviel Wert auf Icons, Wallpaper u.Ä.

    In XP bleib ich bei Zune als Grundtheme, das gefällt mir. Das o.a. Feature des „Wallpaperwechselns“ kann man in XP auch haben – mit dem „WallShuffler“ von Vistanita z.B. – der kann auch noch Effekte.

    Wenn ich mit Win 7 anfange, werde ich mich erstmal mit den Grundfunktionen vertraut machen und einiges einstellen – Schriftgröße und alles mögliche. Ziemlich zu Anfang werde ich mich auch mit dem Cursor beschäftigen – die „normalen“ Pfeile sind mir viel zu popelig. ich will was schönes großes – vielleicht kann ich ja meine „Fahne“ da auch verwenden? Alles schön der Reihe nach – bis man Win nich wiedererkennt… 😛

    Die lieben Leute in Redmond mögen ja von Software ne Menge verstehen – beim Design trau ich eher meinem Geschmack… Und die UAC will ich auch nicht. Irgendwelche Hinweise von irgendeinem (hier oder woanders) sind vollkommen nutzlos – ich schalt die aus, sobald das System hochgefahren ist – und nicht wieder ein.

    Und wenn mir jemand die Vorteile erklären will – da hör ich „gaanich“ hin! 😛

  23. Früher habe ich Windows XP immer stark gemoddet: Visual Style, Icons etc.

    Aber seit ich Vista nutze, bin ich mit dem Standard-Theme dermaßen zufrieden, dass ich ihn behalte. Gut, hin und wieder probiere ich auch mal was Anderes aus, dann allerdings nur für eine sehr kurze Zeit. Andere Programme skinne ich aber nach wie vor noch gerne.

  24. @alius Danke für den Hinweis.. das fällt mir jetzt erst auf, hab das ganz vergessen 🙁

  25. Hi,

    ich nutze auch Windows 7 und hab alles Standard gelassen, nur das Hintergrundbild lass ich alle 15min wechseln, was ganz schön ist und man kann auch so mitbekommen wie schnell die Zeit vergeht ^^

  26. Ein äußerst schickes, weil minimalistisches Theme. Gefällt mir sehr gut. Bleibt erstmal drauf. Danke für den Hinweis.

  27. Erinnert ein wenig an den NEXUS aus Star-Trek VII, das Energieband da 😉

    Sieht ansonsten nett aus!

  28. ein sehr cooles design! sieht spitze aus. sonst nutze ich „pastelish“ <– einfach bei devianart suchen

  29. Danke Softhie, das werd ich gleich ausprobieren 😉

  30. JürgenHugo says:

    @Eumel:

    Genauso seh ich das auch. Gerade Frauen haben für so was ja öfters Unverständis: „Hauptsache, Win läuft irgendwie – andere Icons, Cursor etc., warum?“

    Selber ham se aber 50 Paar Schuhe und 100 Blusen im Schrank – könnten ja auch immer in so ´ner Art „Standard-Sackkleid“ rumlaufen – tun se aber nich. Warum wohl… 😛

  31. Sehr Fresh!
    Ich werds mir mal zulegen, hoffe das funktioniert auch so, wie es soll 😀

  32. Super, danke für den Tipp. Ich werde es gleich mal ausprobieren.
    Micha