Windows: Twitter stellt TweetDeck ein

artikel_twitterUnschöne Nachrichten für TweetDeck-Nutzer auf der Windows-Plattform. Das Unternehmen teilt mit, dass man sich zwar auf TweetDeck und das Nutzererlebnis fokussieren wolle, aber als Ergebnis wird der Client für Windows eingestellt. Nutzer von TweetDeck unter Windows (alle anderen natürlich auch) können aber weiterhin die Web-Variante unter tweetdeck.com nutzen. Finde ich manchmal ganz praktisch, schnell was im Browser zu erledigen – und auch das Takten für spätere Tweets ist vielleicht für einige sinnvoll, die mehr als ein Konto beackern wollen. Der Support von Tweetdeck für Windows wird zum 15. April eingestellt. Ferner teilt das Unternehmen mit, dass keine separaten Logins für tweetdeck.com mehr benötigt werden, ist man bei Twitter eingeloggt so wird das Login automatisch übernommen.

tweetdeck

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Zum Glück gibt’s Tweeten.

  2. Puhh. Schon ein Schreck bekommen. Nach dem Titel hab‘ ich gedacht, dass es komplett eingestellt wird.

  3. Ich dachte mir eben dass ich das hier schon mal gelesen habe et voila: 5. März 2013 http://stadt-bremerhaven.de/twitter-stellt-tweetdeck-ein/ Faktisch die gleiche Aussage, Tweetdeck über Web-Technologien bleibt, Tweetdeck als Software geht.

  4. @Timo: Ist Tweeten nicht einfach nur das Web-Tweetdeck mit einem anderen Stylesheet?

    @Robert: Tweetium.

  5. Schade für die, die den Client genutzt haben.
    Für mich keine Änderung, da ich eh immer die Browserversion verwende.

  6. Es wird früher oder später eh Programme geben die web.tweetdeck.com einen Browserframe geben. Genau so wie es bei Whatsapp Web auch war…

  7. Tjoa. Mac-User müsste man sein…
    Für Windows kenne ich derzeit keine Alternative. Tweetium gefällt mir gar nicht :/

  8. Thomas Walter says:

    @ChackZz Ichgehe mal davon aus, dass Cashy mit „Windows“ allgemein die Clientprogramme meint.