Windows-Backup: EaseUS Todo Backup Home 8.6 gerade kostenlos

Der flotte Tipp für die Sparsamen, die auf der Suche nach einer kostenlosen Backup-Lösung für ihr Windows-System sind. Die definitiv für die meisten Belange ausreichende Kostenlos-Lösung „Easeus Todo Backup 7.0“ habe ich ausführlich im August 2014 vorgestellt. Kurzform: Sichert auf Wunsch Daten, aber auch das komplette System und kommt mit Rettungs-System daher. Lest euch bei Interesse den Beitrag ruhig durch und entscheidet, ob ihr die Lösung benötigt.

disk-partition-backup

Sollte dies der Fall sein, so bekommt ihr momentan die Home-Version kostenlos. Mittlerweile ist man bei Version 8.6 angekommen und auch Windows 10 wird unterstützt. Die Unterschiede zur kostenlosen Version lassen sich hier einsehen, so gibt es zum Beispiel das separate Backup von Outlook – oder auch die Möglichkeit, vor oder hinter dem Backup Befehle auszuführen.

Wie immer gilt es, sich nicht ungeprüft auf eine Backup-Lösung zu verlassen, allerdings ist zumindest in meinen damaligen Tests alles glatt gelaufen. Alternativ solltet ihr einen Blick auf die kostenlose Backup-Lösung Veeam Endpoint Backup für Windows (auch Windows 10) werfen. (danke Manu!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Note: The license code is only valid within 24 hours, please activate the program immediately when you receive the license code.

  2. Alternativ kann man besser einen Blick auf den kostenlosen Aomei Backupper werfen. Der kann deutlich mehr als Veeam und unterstützt ebenfalls Windows 10: http://www.backup-utility.com/

  3. Mache mir schon länger Gedanken über eine gute Backup-Lösung. Das Problem bei den meisten ist, dass die ihr eigenes Format haben und man sich abhängig macht. Um ins Backup reinzuschauen braucht man zwingend die eine Software. Daher sollte meine Lösung Backups als VHD anlegen können bzw. zumindest dorthin konvertieren können.

    Kann Todo Backup das? Oder das von Steve erwähnte AOMEI Backup?

    Bisher scheint mir dafür zu erschwinglichen Preisen fast nur Macrium Reflect in Frage zu kommen, dort Backups in VHD konvertiert werden und lassen sich so einfach unter Windows mounten – eben auch ohne die Software an sich.

  4. Alternativ sollte man besser Macrium Reflect verwenden, die Free-Version dürfte für private Zwecke die BackUp-Lösung #1 sein:

    http://www.macrium.com/reflectfree.aspx

  5. @AndiP

    Ich nutze CrashPlan. Das Tool ist kostenlos und kann Daten an beliebigen Orten ablegen (Ordner, anderer PC, Cloud – mit kostenpflichtigem Abo). Das alles ver- und entschlüsselt.

    MFG

  6. @HAL9000: Die Free-Version kann leider kein Datei- und Ordner Backup. Nur ganze Festplatten bzw. Partitionen. Wer das braucht, muss sich schon die Home-Version kaufen.

  7. @themmm: Danke, werde ich mir mal anschauen.

  8. Macrium Reflect nutze ich auch … da fehlt in der kostenlosen Version meiner Meinung nach nur das inkrementielle Backup, kostenlos ist nur Voll- und Differentielles Backup …

  9. VEEAM ist auch eine gute kostenlose Alternative für inkrementelle Backups. Sind zwar noch nicht in der finalen Fassung, aber VEEAM hat sich für Backups virtueller Maschinen etabliert.

    http://www.veeam.com/de/endpoint-backup-free.html

  10. Hmmmm, habt ihr direkt nach dem Anfordern eine Mail bekommen? Hab jetzt nach 15 Minuten immer noch nix.

  11. @breiti: Habs auch mal angefordert. Bisher auch noch nix gekommen.
    @get_tech: Schade nur, dass man bei Veeam nur einen einzigen Job anlegen kann.

  12. Ich nutze seit vielen Monate Genie Timeline in der kostenlosen Version. Läuft super.
    http://www.genie9.de/backup-fur-privatanwender/genie-timeline-free-2015/

  13. Veeam kann noch nicht mal die Backups verifizieren oder auf Konsistenz prüfen. Für mich ist das wertlos.

  14. Also bei mir kommt nur, dass der Key schon benutzt sei. Wenn ich mit einer anderen eMail-Adresse einen weiteren Key anfordere, bekomme ich den gleichen nochmals.

  15. Code kam innerhalb von Sekunden.
    BTW: The license code is only valid within 24 hours, please activate the program immediately when you receive the license code.

  16. Danke, hatte die FREE-Version bisher hin und wieder genutzt. Der Vorteil zur Windows-integrierten Sicherung ist (wenn ich nicht falsch liege): Man kann das mit ToDo-Backup erstellte Image auch öffnen und kommt an die einzelnen Dateien.
    Bei der Windows-Lösung kann man das Systemimage nur komplett wiederherstellen (was mache ich, wenn der Rechner defekt ist oder gar nicht mehr existiert?).
    Will ich da an einzelne Dateien muss ich immer zusätzlich die FileHistory aktivieren.

    Das Öffnen die ToDo-Backup-Images hat bei installiertem Programm immer einwandfrei funktioniert.

  17. Na toll. Damit kann ich jetzt zwar ein Backup machen. Doch wenn ich in einem halben Jahr das Backup auf einem frisch installierten System zurückspielen will, dann ist dieser 24-Stunden-Aktivierungscode nicht mehr gültig und ich darf mir die Vollversion kaufen. 🙁

    Da bleibe ich lieber bei AOMEI, da ist die Standardversion für Privatanwender wirklich kostenlos.

  18. Ich muss gesehen, dass ich solche Komplett-Backup Programme nie ganz verstanden habe. Meine Daten sichere ich mit Syncback Pro, ein total vielseitiges Tool. Aber Windows komplett sichern? Wenn Win oder die ganze Platte abschmiert, setze ich das System neu auf, was ja nie schadet. Im Gegenteil, es kommt eine Entschlackungskur gleich.

  19. Daniel Banek says:

    Leider kommt bei mir auch nur, dass der Code schon benutzt wurde. Hat jemand eine Lösung?

  20. The license code is only valid within 24 hours, please activate the program immediately when you receive the license code.

    „AKTIVIERUNG FEHLGESCHLAGEN. Der Lizenzcode wird bereits verwendet.“ 🙁

  21. @olidie…sehr engstirnig gedacht, für private Zwecke vielleicht ok…. Komplette System Backups sparen viel Zeit u. Geld im produktiven Umfeld

  22. Und wenn ich das Backup in einem halben Jahr auf einem frisch installierten System zurückspielen möchte, kann EaseUS nicht mehr aktiviert werden und ich darf die Vollversion kaufen. 🙁

    Nein danke, da bleibe ich lieber bei AOMEI, das ist in der Standardversion für Privatanwender dauerhaft kostenlos.

  23. Veeam hört sich prima an, mag für Image-Backups auch ganz okay sein, aber fehlende Verschlüsselung und Komprimierung sind Dealbreaker. Von Aufteilung der Backupdateien und Ausführen von eigener Software vor und nach den Backups reden wir schon gar nicht.

    Ich wüsste auch gerne, ob es eine Backup-Software unter der Sonne gibt, die es erlaubt, auf zwei Ziele gleichzeitig zu Backuppen (z.B. eine Platte lokal, eine zweite im Netzwerk).

  24. (Anm.: Der Veeam-Support empfiehlt für die Anfertigung verschlüsselter Backups doch tatsächlich, Backups in TrueCrypt-Ordner zu machen. Wenn die das ernst meinen, kriegt das schon eher das Prädikat „Comedy“ als jede Show von Mario Barth.)

  25. Veeam kann das Backup nach dem Speichern ja noch nicht mal überprüfen. Genau so gut könnte unbrauchbarer Datenmüll auf der Platte liegen.

  26. hat bei mir mit meiner mailadresse@gmx.de erst gar nicht geklappt. Browser (Chrome und IE) meldeten Fehler auf der Seite. Mit einer .net kam ich zum Erfolg, Lizenz kam an. Achtung: muss innerhalb von 24 Stunden aktiviert werden sonst verfällt sie.

  27. Danke für den Tipp. Leider auch bei mir: Lizenzcode wird bereits verwendet.

  28. @Hannes:
    Mit der free Version solltest DU das Backup aber auch einspielen können…..

  29. Es wird immer der gleiche Code verschickt. Habe jetzt 3x angefordert, 3x der gleiche Code, welcher natürlich schon verwendet wird.

  30. AKTIVIERUNG FEHLGESCHLAGEN. Der Lizenzcode wird bereits verwendet.
    eher diskreter Besch…

  31. Bei mir auch Fehler bei Aktivierung. Einfach in den Livechat auf deren Homepage einen neuen anfordern, klappte prompt…

  32. AKTIVIERUNG FEHLGESCHLAGEN. Wollten die mit dieser Aktion nur meine Mailadresse abgreifen?

    Zuverlässigkeit ist eines der wichtigsten Kriterien bei einer Backup-Software. Und diese Software kriegt noch nicht mal die Aktivierung hin? Nein Danke. 🙁

  33. @metai:
    > Ich wüsste auch gerne, ob es eine Backup-Software unter der Sonne gibt, die es
    > erlaubt, auf zwei Ziele gleichzeitig zu Backuppen (z.B. eine Platte lokal, eine zweite im
    > Netzwerk).

    PowerArchiver. Hin und wieder fast für lau im Angebot, kann gleichzeitig auf bis zu drei Locations sichern. Allerdings kein Distaster Recovery, sondern filebasiert.

    http://www.powerarchiver.com/l/2015ren-de
    http://www.powerarchiver.com/de/windows-10-special/

    Sonst hab ich mit Ocster gute Erfahrungen gemacht, auch mit DR über Live-CD, auch schon erfolgreich wiederhergestellt. Ocster kann allerdings nicht mehrere Locations gleichzeitig – dafür läuft es anstandslos auch auf Windows-Server-Versionen.

  34. @metai Oben gennantes CrashPlan kann ein Backup in einen beliebigen Ordner, einen anderen PC, Cloud, NAS (z.B. Synology) machen auch gleichzeitig.

  35. An Alle die Probleme mit dem Key hatten:
    Probiert es jetzt noch einmal.
    Heute morgen hat derselbe Key bei mir funktioniert und die Software ist aktiviert.

  36. @Martin: ich denke mal, die allermeisten hier reden auch nur vom privaten Gebrauch. Im geschäftlichen Umfeld sieht eine Backup Strategie sicherlich anders aus. Meiner Ansicht nach ist es trotzdem, für mich, zweckdienlicher Datenbackup und ein eventuellen Systembackup zu trennen.

  37. @Karsten: Filebasiertes Backup ist kein Problem. Für Image-Sicherung tut’s ja eins der bisher genannten (oder eine andere) Software.

    @themmm: Crashplan fällt aus wegen Zwangsregistrierung beim Service.

  38. Falls es bei einigen weiterhin nicht geht… ich hab es durch die Offline-Registierung geschafft.
    PC vom Netz nehmen…
    Key eingeben…
    man erhält eine weitere Maske.
    Folgende Seite öffen:
    http://activation.easeus.com/offline.php

    Beide Werte eingeben und den Aktivierungscode kopieren…
    diesen in die Maske von TODO BACKUP eintragen…
    fertig 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.