WhatsApp für iOS: Update bringt Status-Suche, Bild-Vorschau und mehr

WhatsApp hat für iOS mal wieder eine Aktualisierung aus dem Ärmel gezogen. Unter anderem wird mit Version 2.18.90 das Feature zum Anzeigen von verdächtigen Links aktiv, über das wir bereits mehrmals berichteten. Ab sofort bekommt ihr also eine kurze rot markierte Info, ob der empfangene Link verdächtig ist.

Weiterhin bekommt ihr in den Benachrichtigungen ab sofort auch eine Vorschau für Bilder und GIFs angezeigt, wenn ihr nach links wischt und auf „Ansicht“ tippt oder per langem Druck die Benachrichtigung öffnet. Ging bisher nicht und man bekam nur eine kleine Kamera oder das GIF-Piktogram zu Gesicht. Wir konnten dieses Feature aktuell noch nicht für euch im Team testen, anscheinend dauert die Verteilung etwas, da ein Fehler vorliegt (so die Vermutung im Telegram-Kanal WABeta).

If the Notification Extension feature isn’t working for you, it’s a known issue that will be fixed tomorrow.

Auch der WhatsApp-Status hat ein paar kleine Verbesserungen erhalten. So gibt es jetzt eine Suche im Status-Reiter und das Profilbild des Nutzers ist ab sofort neben dem Namen im Status sichtbar. Ihr könnt die neue Version ab sofort aus dem App Store herunterladen.

Hier ist das Changelog laut App Store:

– Wenn du Fotos oder GIFs empfängst, kannst du die Benachrichtigung tippen und halten oder sie nach links wischen und auf „Ansicht“ tippen, um eine Vorschau des Mediums innerhalb der Benachrichtigung (iOS 10 und neuer) anzuzeigen.
– Du kannst jetzt im „Status“-Reiter einfach nach neuen Statusmeldungen suchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Am besten daran finde ich, dass man dan endlich die Fotos auch auf der Watch sehen kann – das jedenfalls meine Hoffnung, ist bei anderen Apps mit Rich-Notifications ja auch so.
    Leider klappt’s bei mir aber auch noch nicht, morgen sind wir dann ja wohl schlauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.