Wear OS: Google verbessert die Nutzung von Play Music

Vor kurzem hat Google sein Android-Wear-Betriebssystem umbenannt und promotet es seitdem unter dem Label Wear OS. Die genauen Gründe dafür sind nicht bekannt. Eventuell möchte Google das Betriebssystem aber Plattform-unabhängiger machen, denn ein nicht unerheblicher Teil der Wear-OS-Nutzer besitzt ein iPhone, 30 Prozent um genau zu sein. Egal wie der Esel nun heißt, muss die Entwicklung des Betriebssystems natürlich weiter gehen.

Google hat heute bekanntgegeben, dass man die Play-Music-Erfahrung unter Wear OS verbessern möchte. Die Änderungen sind nicht besonders groß, aber nützlich sind sie allemal. Anwender werden ab sofort in der Lage sein, die zufällige Wiedergabe über die Uhr zu steuern und sehen auch, welcher Song als nächstes abgespielt wird. Ein neuer Download-Indikator zeigt außerdem an, welche Lieder zum Download verfügbar sind.

Die neue Version von Wear OS kann ab sofort heruntergeladen werden.

Hier ist das Changelog aus dem Play Store:

  • Android Wear ist jetzt Wear OS by Google
  • Durch dunklere Hintergründe ist der Bildschirm besser lesbar
  • Hör dir einen Zufallsmix deiner Playlist an und sieh dir in der verbesserten Google Play Musik App an, welche Songs du herunterladen kannst
  • Dank neuer Google Pay-Benachrichtigungen erfährst du, wenn du in Stores bezahlen kannst
  • Über die bessere Google Notizen-Oberfläche kannst du Notizen direkt am Handgelenk anpinnen
Wear OS by Google (früher Android Wear)
Wear OS by Google (früher Android Wear)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ich wüsste gerne welche Uhren das bekommen. Ich will mir eine Kaufen aber weiß einfach nicht welche die aktuelle Version erhält

  2. Markus Sell says:

    Seit diesem Update auf Wear OS funktioniert nix mehr. Es kommen keine Benachrichtigungen mehr auf meine Moto360. Das Problem scheinen viele zu haben, wie man den Bewertungen für die App entnehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.