Vivaldi 2.9: Erweitertes Menü und globale Berechtigungen für Webseiten

Der Vivaldi Browser, bei unseren Lesern durchaus genutzt, erhält wieder einmal Neuerungen. Diesmal konzentrieren sich die Entwickler auf eine bessere Navigation und die generelle Usability des Browsers. Dazu wurde unter anderem das Vivaldi-Menü erweitert. Falls man Funktionen also nicht per Tastaturkürzel oder Mausgeste aufruft, sollte man sie über das neue Menü schneller finden. Dem Menü hinzugefügt wurden folgende Elemente:

  • Web-Paneele: Benutzer können nun über das Top-Menü auf Ihre benutzerdefinierten Web Paneele zugreifen. Dies bedeutet einen einfachen Zugriff auf die Seiten, die der Sidebar von Vivaldi hinzugefügt wurden, so dass die Benutzer über Ihre Social Media-Kanäle, Newsfeeds und vieles mehr informiert sind.
  • Tab-Leiste anzeigen: Mit einem einfachen Klick können Sie nun auf die Tab-Leiste zugreifen oder sie auch ausblenden, wenn mehr Platz auf dem Bildschirm benötigt wird.
  • Lesezeichen: Wenn ein Lesezeichen aus dem Vivaldi-Menü angezeigt, können die Benutzer nun mit der rechten Maustaste darauf klicken, um auf ein Kontextmenü zuzugreifen und damit verschiedene Aktionen auszuführen.
  • Bugs melden: Melden Sie einen Fehler direkt aus dem Hilfemenü des Browsers.

Neu ist auch eine Funktion, die sich mit Benachrichtigungen beschäftigt. Man kann diese einzeln erlauben oder nicht, Vivaldi bietet nun aber auch Standardeinstellungen für Sound, Geolokalisierung, Kamera, Mikrofon, Bewegungssensoren, Bluetooth-Geräten und Popups. Diese kann man einfach im Menü unter Einstellungen – Webseiten – Standardberechtigungen anpassen.

Weitere Neuerungen bei Vivaldi gehen die Probleme beim Abspielen von Videos auf älteren Macs an. Außerdem wurde die Leistung verbessert, Tabs werden jetzt schneller geöffnet und auch geschlossen. Zu guter Letzt werden noch Probleme mit dem Input Method Editor behoben, das kommt vor allem Japanern, Koreanern und Chinesen zugute. Vivaldi 2.9 für den Desktop ist ab sofort verfügbar, viel Spaß damit!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Frage an die Vivaldi Poweruser:
    Lassen sich für die web panele eigene browser umgebungen für cookies/logins usw. festlegen.

    Featuregleich zu den Firefox Containern?

  2. Leider unterstützt Vivaldi immer noch keine Touchpad Gesten was den Browser im praktischen Einsatz für mich unbrauchbar macht. Ebenfalls funktionierten bei mir einige Webseiten nicht richtig, unter anderem ging bei unserem Firmen OWA/Exchange kein drag&drop der Mails in Ordner.

    • Einfach als Chrome erkennen lassen, dann sollte es funktionieren. Ich hatte auch mal ähnliche Probleme, haben sich aber immer von selbst gelöst. Sprich Vivaldi oder der Website-Anbieter haben reagiert

      Vivaldi ist und bleibt der mit Abstand beste Browser, ich benutze nichts anderes mehr. Auch mobil, trotz beta. Touch brauche ich allerdings auch nicht.

  3. Vivaldi 2.0 für den Desktop ist ab sofort verfügbar, viel Spaß damit!
    => 2.9, nicht 2.0. Siehe Überschrift

Schreibe einen Kommentar zu Rosa P. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.