Update: Yahoo Wetter-App bringt Animationen auf Android-Plattform mit

Kurz notiert: Die Yahoo Wetter-App für Android und iOS ist ohne Frage aktuell eine der schicksten Apps in den jeweiligen Stores. Nachdem das Unternehmen bereits im September ein Update für die iOS-Version mit Video-Animationen für aktuelle Wetterkonditionen veröffentlicht hat, zieht Yahoo nun auf der Android-Plattform nach. Diese Animationen können aus aufsteigendem Nebel, Regen, Schnee oder Sonnenschein bestehen. Mit dem aktuellsten Update bringt Yahoo zusätzlich zwei neue Animationen, Frost und Blitze, für iOS und Android mit. (Quelle: Yahoo)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Super! Konnte mein HTC HD2 schon vor 5 Jahren! 🙂 https://www.youtube.com/watch?v=IwjoyHJ4ykM

  2. Schnick Schnack, sollen lieber an der Genauigkeit der Vorhersagen arbeiten.
    Was nützen animierte Regentropfen wenn draußen die Sonne scheint.

  3. Peinlich! In der App steht Düsseldorf, im Widget werden die Umlaute nicht richtig angezeigt.
    Gesehen und GELÖSCHT!

  4. Na dann versau ich mal die schlechte Stimmung hier 😉

    Ich finde es schick, über „nützlich“ und „sinnvoll“ muss man da gar nicht diskutieren, denn eine Wolke mit Regentropfen ist dann doch schneller und einfach zu erfassen. Trotzdem hat Yahoo neben Weatherlove und Eye in the sky eine der schönsten Wetter-Apps am Start. Und das Auge isst ja dann doch bekanntlich mit … oder so ähnlich 😉
    Überhaupt muss ich mal so sagen, dass Yahoo in Sachen Ästhetik auf einem sehr guten Weg ist!