Umfrage: kaufst du dir ein OnePlus One?

Ein Smartphone macht die Runde – das OnePlus One. Satte Ausstattung für einen fairen Preis, dass muss man den Jungs lassen: 5,5 Zoll FullHD IPS Display, Qualcomm Snapdragon 801 (2,5 GHz, Quad-Core), 3 GB RAM, 16/64 GB interner Speicher, 13 MP Kamera hinten, 5 MP Kamera vorne, 3.100mAh Akku, CyanogenMod 11S und LTE.

OnePlusOne_011-600x337

Nicht nur der CyanogenMod dürfte den geneigten Techie aufhorchen lassen, sondern auch der Preis – schlappe 269 Euro kostet der Spaß in der 16 GB-Variante (299 Euro für 64 GB), bestellt werden kann über den Onlineshop, der Versand erfolgt aus Europa. Gibt es Kritikpunkte? Es gibt  keine Möglichkeit, eine microSD-Karte in das Gerät zu bringen. Aber ehrlich? Bei dem Preis?

Deshalb habe ich nun die Frage an euch, ob ihr euch wohl ein Gerät kaufen werdet (sofern denn mal kommuniziert wird, wie das Inivite-System des chinesischen Startups funktioniert). Ihr seid größtenteils technisch sehr affine Benutzer, da interessiert mich die Meinung – denn ausserhalb der Technikblase bekamen meiner Meinung nach bislang nur wenige Menschen etwas vom OnePlus One mit. Ich habe hier im Beitrag eine Umfrage eingebunden, wer der Meinung ist, nicht in die vorgegebene Auswahl zu passen, der darf gerne kommentieren, ich freue mich auf eure Meinung. Ob ich mir eines der Geräte kaufe? Mal sehen, ich habe derzeit keinen Bedarf, hätte ich diesen, würde ich sicherlich mal reinschauen, alternativ aber auch einen Blick zu Xiaomi werden. Die Chinesen werden bald dafür sorgen, dass die Preise purzeln.

Abonnierst du den Google Play Pass?

View Results

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

79 Kommentare

  1. …mich stören aber die kapazitiven Tasten…hoffte, alle gehen demnächst weg davon

  2. Ich habe hier das Nexus 4 und bin mit dem noch voll zufrieden und habe daher keinen Grund mir ein anderes Smartphone zu kaufen. Wenn das Nexus mal kaputt geht, geklaut wird oder was auch immer, dann kann man drüber nachdenken.

    Wobei mir das hier mit 5,5″ schon wieder zu groß wäre.

  3. mir fehlt die Option.
    ‚Würde auf jeden Fall, hätte ich nicht grade erst eins gekauft‘

  4. Mein Nexus 4 läuft auch noch super, aber sollte ich morgen ein neues brauchen, dann wäre das One ganz oben auf der Liste.

  5. Mir fehlt eine Umfrage-Antwort:
    Ja, wenn ich aktuell ein neues Handy bräuchte.

    Das Teil sieht sehr interessant aus. Vor allem in Verbindung mit dem Preis. Aktuell hab ich aber noch ein Nexus 5 und brauche daher erstmal kein neues Handy.

  6. und mir fehlt die option „Würde auf jeden Fall, hätte ich nicht grade erst eins gekauft und gäbe es das auch in 4,7-5 zoll“ 😉

  7. 5,5″ ist mir viel zu groß !
    Ich trage keine Herren-Handtasche mit mir rum. Und im Sommer noch nichtmal ne Jacke… also muss das Ding Hosentaschen-kompatibel sein.

  8. das Ding ist extrem zu groß…
    wenn die was vernünftiges in den Maßen des S3mini / S4mini zu einem schlanken Preis herausbringen, könnte man mal darüber nachdenken.

  9. Ja, wenn ich aktuell ein neues Handy bräuchte.

  10. Hab ein Nexus 5, kein Bedarf am One, trotzdem schickes Teil

  11. Habe aktuell ein Nexus 5, brauche kein Neues. Aber wenn ich eines bräuchte, wäre es vermutlich sofort gekauft.

  12. Mein Nexus 5 braucht noch keine Ablösung 😉 Aber wenn, dann würde ich es kaufen.

  13. gerade erst Nexus 5 gekauft, von daher: Nein.
    Und selbst wenn das nicht der Fall wäre, müsste ich es zumindest ein paar mal in der Hand gehabt haben, bevor ich es kaufen würde. Da verlasse ich mich nicht mehr ausschließlich auf Testberichte.

  14. Klingt ja durchaus interessant, obwohl gerade ein austauschbarer Akku und eine SD-Karte für mich persönlich wichtig wären. Ist aber müßig drüber nachzudenken, da ich mir vor ein paar Tagen ein Galaxy Note3 bestellt habe 😉

  15. Kommt drauf an wann man es bekommen kann und ob es dann schon News zum „Nexus 6 “ gibt.

    Zwischen denen beiden entscheide ich mich dann
    Solange das One S mit CM noch läuft kann man sich ja zeit lassen mit der Entscheidung 🙂

  16. Was für mich viel mehr die Frage ist, wie es sich mit der LTE-Kompatibilität in deutschen Netzen verhält.

    Was ich auf keinen Fall tun werde, ist wegen dem Telefon den Netzanbieter zu wechseln.

  17. Da ich mit meinem Galaxy Nexus langsam immer unzufriedener bin (vor allem bzgl. der Geschwindigkeit mit dem Kitkat-Launcher) und eh nach einem neuen Gerät ausschau halten wollte, kommt mir das OnePlus One relativ gelegen.

  18. Wuchtbrumme says:

    Wenn das Gerät den Angaben entspricht, kann ich nicht anders, als es zu bestellen.

  19. Fast unbrauchbar für den deutschen (LTE) Markt, da kein LTE Band 20 (800 MHz) genutzt wird:
    „Mit den LTE-Bändern 1, 3, 4, 7, 17, 38 und 40 deckt das One nur teilweise die deutschen LTE-Netzwerke ab. Es fehlt Band 20 (800 MHz), das sowohl die Deutsche Telekom als auch O2 und Vodafone verwenden.“ [Quelle: http://www.computerbase.de/2014-04/oneplus-one-cyanogenmod-smartphone-ab-270-euro/ ]

    Unbedingt darauf achten, wer vor hat sich eins zu kaufen!!

  20. Also, bei 64GB internen Speicher brauche ich keinen SD Slot mehr.
    Zumal mein iPhone auch keinen hat.

    So langsam reicht die Lesebrille auch nicht mehr, also ist die Displaygröße völlig in Ordnung.

    Und die Hardware ist TOP, und dann noch der Preis.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.