Thunderbird Backup Batch 0.2

Heute ist Thunderbird in der Version 1.5.0.2 erschienen. Dies habe ich mal zum Anlass genommen, meine kleine Backup Batch zu verbessern.

?nderungen:

  • Der Zielordner wird automatisch erstellt
  • Die Dateien werden nach Datum sortiert
  • Keine Beschr?nkung der Backups

Also, das 230kb kleine Paket hier herunterladen und entpacken. Die Datei „ThunderbirdBackup.bat“ mit einem Texteditor ?ffnen.

  • in Zeile 8 das Programmverzeichnis eintragen
  • in Zeile 11 das Profilverzeichnis eintragen
  • in Zeile 14 das Backupverzeichnis angeben

Abspeichern und fertig. Wenn ihr nun die Batchdatei startet, wird das Zielverzeichnis angelegt und die einzelnen Dateien werden gepackt. Im Anschluss wird automatisch im Backupordner ein Ordner mit aktuellem Datum erstellt, in den die Backupdateien verschoben werden. Zus?tzlich entstehen noch zwei Textdateien, in denen eure Ursprungspfade stehen (n?tzlich wenn man wiederherstellt).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Klingt durchaus interessant. Ich wrde aber an deiner Stelle ber ein anderes Archiv-Format nachdenken (Zip?) – sowohl fr die Batch-Datei als auch fr die eigentliche Archivierung. Exe-Dateien von „fremden“ Server wrde ich nur unter Androhung krperlicher Gewalt ffnen und mit dem RAR-Format kann mglicherweise nicht jeder etwas anfangen.

  2. Danke frs Feedback – umgesetzt und v0.3 online 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.