Schlaudoof

Schlau ist man, wenn man in das Wissen hat, einen Portscanner zu bedienen. Schlau will man schnell schauen, welche Systeme wohl offen sind.

Doof ist, wenn das Zielobjekt mein Netz ist und der Schweizer Eidgenosse eine feste IP hat, hinter der sich die komplette Familienhomepage nebst Emailadressen befindet.

portscan

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Beef Boss Bonanza says:

    hahaha.

  2. Kann ja mal passieren 😉

  3. du siehst das nicht ganz richtig – das ist nicht doof, das ist halt schweiz 😉

  4. ps: der ava, den dein blog mir zugewiesen hat, passt zu meiner bissigen art und einer der vielfachen bedeutungen meines nicks wie die faust aufs auge – knstliche intelligenz etwa? 😉

  5. N, liegt am heutigen Datum *g

  6. Gibt’s schon Neuigkeiten? 😉

  7. ROFL…wie doof kann man sein…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.